Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 12.01.2019, 12:12 Uhr

Die von mir vorgeschlagenen

Dinge gehen auf das AP ein:
dänisches Design, "typisch dänisch" - und da sind Steltonkannen, Georg-Jensen Dinge, Holmegaard-Glas, Bodum, Kähler etc. klassisch wie auch Bojesen-Figuren und "det kgl. procellan", wieder hoch im Kurs, gerade bei den jungen Leuten hier, die ansonsten ja auf viel Nippes verzichten.
Wenn aber, dann teuer und gut - und klassisch.
Von Bojesen gibt es ja schon lange die berühmten Äffchen, die eine wahre Renaissance erleben, aber für eine Hochzeit passen eben auch die Tauben gut.

Natürlich muß es passen, aber wenn man Kontakt hat, auch nur schriftlich, kann man einiges einordnen, und zur Not für eine Überraschung ja auch die Eltern fragen (so machten es eine liebeFreundin, als meine Tochter letzten Herbst heiratete).

Dies sind VORSCHLÄGE, bei denen es nicht in die Tausender gehen muß - und doch mit "typisch dänisch" eine besodnere Note der Gäste ausdrücken --- und als Alternative zu Paulines Vorschlag weiter unten mit dem DK-Aufenthalt gedacht, den ich immer noch grandios finde.

Gruß Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.