kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von DK-Ursel am 11.01.2019, 23:05 Uhr zurück

Re: Hochzeitsgeschenk

ichsehe aber nicht, daß Selina die Reise gegen das Geschenk aufrechnet.
ich kann das gut nachvollziehen.
Bei einer so teuren reise schaut man schon ein bißchen beklemmt aufs beudget und übelregt, was da wohl noch drin ist.
Das ist kein Aufrechnen, sondern realistischer Umgang mit Geld.
Mags ein, selinas HG4eschenk wäre größer, wäre um 250 Euro, wenn sie vor der Haustür wohnet (wie siche randere Gäste), aber das tu sie nicht.
sie mußevtl. schond ie Fahrt f+ür alle zusammenkratzen, Übernachtung etc. - dann muß man doch nachsehen, wieviel übrig bleibt.
Seid Ihr da alle so gut betucht oder so weltfremd, daß Ihr das nicht verstehen könnt oder wollt?

250 Euro sind ein Batzen Geld, auch die kann sich nicht jeder leisten - und trotzdem gute Paten, gute Kinder/Eltern, gute Freunde sein, die man gern beei seiner Hochzeit, seinem Geburtstag,seinem Fest dabei hat.
Wer hier umdreht und meint, man müsse finanziell mithalten um jeden Preis, weil es sonst schäbig ist, der wirkt auf mich als Gastgeber genauso schäbig:
kommt es Euch denntatsächlich mehr auf das große Geschenk oder das Dabeisein der eingeladenen Gäste an?
Wenn Ihr den Wert desGeschenks derart wichtig findet, daß die Reise ileber abgesagt werden müßte, weil es aufgrund höherer Reisekosten eben kleiner ausfallen muß, dann rate ich nicht mal dazu, die Reisekosten zu schicken - obwohl DANN das Geschenk ja groß genug für manche hier wäre und sein könnte.

Wenn dem Patenkind aber daran liegt, mit den Menschen zu feiern, die es mag und dabei haben möchte, ist der Wert des Geschenks doch beiläufig und untergeordnet und wird eben nicht schäbig in Euro nachgerechnet.
Bei uns ist das so - Gott sei Dank.
Aber bei uns können sich auch die wenigsten mal eben so solche Reisen und teure Geschenke leisten.

Ich finde immer noch Paulines Idee klasse, das junge Paar zu Euch einzuladen - vielleicht kennen sie DK noch nicht und Ihr zeigt ihnen ein bißchen was hier.
Und ansonsten gibt es genug nicht so teure, typisch dänische Sachen, wie ich bereits versuchte zu zeigen, so daß Du wirklich nicht in die schwindelnden Höhen mußt, die manche sich hier ohne mit der Wimper zu zucken leisten können. und von anderen erwarten.

Ich wünsche Euch eine schöne Hochzeit - Ursel, DK

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht