Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 15.09.2018, 22:21 Uhr

Hambacher Forst

Ich verstehe nicht warum gerodet wird bevor ein Urteil gesprochen ist ob überhaupt dort Braunkohle abgebaut werden darf.

Ich bin gegen Braunkohle generell.
Ich habe überhaupt nichts entschieden. Ich bin nicht in der Politik.

Wie man einen tausend Jahre alten Wald abholzen kann obwohl nicht klar ist ob dort überhaupt Braunkohle abgebaut werden darf-kann msn nicht die paar Wochen warten? ,Nein.Das verstehe ich nicht.

Will man Tatsachen schaffen. Nach dem Motto "jetzt isser halt mal weg...."?

Schön wenn das andere verstehen. Wäre ja schlimm wenn es so komplett irre wäre,wenn wirklich niemand einen Sinn darin sähe.

Unterschiedlich bewerten kann man das ja dann.

Sinn macht für mich der Protest dagegen. Natürlich ohne Gewalt. Gewalt macht nie Sinn.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.