Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Felica am 16.09.2018, 21:38 Uhr

Hambacher Forst

Du beschränkst dich aber auf Rodung. Noch einmal, die Rodung ist beim Braunkohleabbau das kleinste Problem. Vielleicht also man nachlesen was Braunkohleabbau bedeutet. Ganze 10-20qm Rodung für ein Windrad kann man da wohl kaum gleichsetzen. zumal wie gesagt sofort nach Fertigstellung wieder aufgeforstet wird. Meistens profitieren die anliegenden Bäume sogar von der Rodung weil die kleineren Bäume dann Platz zum wachsen haben.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.