Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Lauch1 am 18.09.2018, 8:12 Uhr

Wer denn sonst?

„Aber Energiepolitik ist mehr als Klimapolitik. Sie muss die Interessen von Klimaschutz, Naturschutz, sicherer Energieversorgung und Wirtschaftlichkeit in Einklang bringen. Dafür sind die demokratischen Institutionen zuständig. Diese haben längst entschieden, dass der Hambacher Forst weichen muss, weil die Nutzung der darunterliegenden Braunkohle aus Gründen der Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit sinnvoll ist. Wind und Strom dagegen sind unzuverlässig, und die letzten Atomkraftwerke werden bald abgestellt sein. Wer sich mit Gewalt gegen diese Beschlüsse stellt, wendet sich gegen die deutsche Demokratie und den Rechtsstaat.„

https://www.nzz.ch/amp/meinung/einseitige-klimapolitik-vom-deutschen-baum-herab-ld.1420853?__twitter_impression=true

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.