Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von SchwesterRabiata  am 14.05.2014, 14:52 Uhr

das Warum wäre interessant...

Warum wurde zu viel bezahlt...?
War das der Ap bekannt und sie hats einfach gerne genommen oder war da der Fehler auf der Seite des Amtes... was durchaus auch öfter mal vorkommt...
Ich denke für bewußten Betrug sollte man auch zügig gerade stehen, wenn da aber ein Sachbearbeiter was falsch gemacht hat, sollte man der AP auch zugestehen, daß in Raten abzuzahlen....
Es ist sicher wirklich ein mieses Gefühl, wenn man ohne was dafür zu können, plötzlich gesagt bekommt, daß man zu viel bekommen hat und das zurück zu bezahlen hat.... eigentlich sollten die, die den Fehler gemacht haben, dafür gerade stehen.... egal wer es nun war...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.