Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Daffy am 12.10.2018, 11:42 Uhr

CO2 Ausstoß verringern....

> Wenn man sich erst ein e-Auto zulegt, wenn die ganze Welt solarbetrieben ist, ist Holland abgesoffen

Holland ist ein gutes Beispiel dafür, dass technologische und wirtschaftliche Stärke wichtiger sind für die Frage des ´Absaufens` als der Meeresspiegel. Bangladesh ist sozusagen der Gegenentwurf.


> Und man brauchtdeutlich weniger und nicht so komplexe Teile, im Grunde bloß die e-Axle und das Chassis drum - das kann jeder.

Warum sind die Dinger dann so teuer? Bösartigkeit der Hersteller?

> Wir brauchen eine Umstellung in allen Sektoren.
Und wenn der Konsument sein Verhalten radikal ändert, hat das mittelfristig schon Auswirkungen auf die Industriezweige

Es wird nicht passieren. Die Abgaswerte sind nur für eine Minderheit der Käufer das entscheidende Kriterium und die Größe/Masse des Autos wird durch den Geldbeutel begrenzt.
Ich fand Ingenieure mit einem klapprigen Golf in meiner Studienzeit noch anziehend unkonventionell; inzwischen roll ich da nur noch mit den Augen, denke an Crashtests und dass sich irgendein Loser seinen Ökoorden und ein bisschen Selbstwert verdient, indem er Leben und Unversehrtheit seiner Familie aufs Spiel setzt. Gilt für E-Autos genauso - für das Geld hätte man ein Auto mit konventionellem Antrieb und mehr Platz/Sicherheit gekriegt. Ein E-Auto taugt allenfalls als zusätzliches Fahrzeug für kurze Strecken. Damit werden wir die Welt retten

Außerdem ist D nicht die Welt - die Chinesen lieben große Autos und die Verkaufszahlen der deutschen Hersteller steigen seit Jahren (bis zu 40% der Produktion wird in China verkauft).

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.