Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Susanne.75 am 29.09.2018, 9:55 Uhr

9 Monate ohne Bewährung

Jeder darf sich in einem Wald setzen und trommeln.

Wer allerdings findet, dass zu einer Gruppe, die Böller auf Menschen wirft, zu gehören, diese durch sein Trommeln zu ermutigen und zu unterstützen und dem zuzustimmen, ein "sie saß doch nur im Wald und hat getrommelt" ist, der merkt echt die Einschläge nicht mehr.

Jeder darf demonstrieren und seine Meinung kundtun. gerne mit vielen sinnvollen Aktionen wie Blockaden und ähnlichem. Aber DAS waren nichts anderes als Krawallmacher und Verbrecher, die Menschen verletzen wollen. DAS rettet -nebenbei gesagt- keinen Wald und vernichtet die Akzeptanz der Demo in der Bevölkerung.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.