kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von celmin am 02.05.2010, 8:38 Uhr zurück

Re: Organisation des Alltags

Warum die Kids zu Fuß wegbringen, dann nach Hause laufen und dort ins Auto steigen? Da würde ich doch lieber gleich mit dem Auto fahren. Morgens hat man eh genug Stress mit Aufstehen, fertigmachen usw., da muss man nicht noch unnötig Zeit verplempern.
Ich habe meine Große damals nur ein Vierteljahr vor dem Mittagessen abgeholt. Dann habe ich sie für einen Ganztagsplatz angemeldet. Ich stehe abends nicht gerne in der Küche und koche vor. Und mittags mal schnell ein Mittagessen zaubern dauert auch seine Zeit.
Nicht gut ist, wenn man keinen Zeitpuffer hat. Da kommt man mal nicht rechtzeitig aus dem Büro und dann steht man total unter Strom, weil ja sonst das Kind "vor der Tür" steht. (Oder irgendwo ist Stau und die Fahrt dauert länger). Im KiGa hatte meine Große damals einen Ganztagsplatz bis 16.30 Uhr. Aber abgeholt habe ich sie immer ab 14.00 Uhr. Manchmal hat sie mir auch gesagt, dass sie lieber länger bleiben will und einige Male wurde ich auch wieder von ihr weggeschickt.
Mittlerweile ist die Kleine bereits in der 2. Klasse und dort in der Grundschulbetreuung bis 15.00Uhr. Die Große ist in der 7. Klasse und ißt entweder in der Schule, 1 x die Woche bei Oma oder macht sich selbst mal was.
Wichtig für mich war die Grundschulbetreuung auch deshalb, weil man die ganzen Ferien nicht selbst abdecken kann. So sind die Ferien hälftig abgedeckt mit der Grundschulbetreuung und die Kids haben Spaß dort (Ferienbetreuung steht dort immer unter einem besonderen Motto) und machen auch mal einen Ausflug. Wie machst Du das mit den Ferien?

Wie hast Du das denn bisher gemacht? Wo ist der Kleine, wenn Du arbeitest? Oder arbeitest Du erst, wenn der Kleine in den KiGa kommt?

Bei uns war in diesem Alter der Kinder bereits um 19.00 bzw. 19.30 Uhr Schicht im Schacht. Meine Kids sind jetzt 8 und 13 Jahre alt und gehen um 20.00 Uhr bzw. 21.00 Uhr ins Bett. Da würde ich den Kleinen eher nicht mehr mittags schlafen lassen, als ihn abends bis 21 Uhr auf zu lassen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht