Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von MM am 04.08.2011, 9:59 Uhrzurück

Aber das ist es ja, dass auch die Arbeitgeber...

... bzw. die ganze Sphäre der Arbeitswelt sich ändern muss/müsste!
Teilzeitstellen, flexible Arbeitszeiten müssten noch viel normaler werden.

Man müsste generell von der realistischen Annahme ausgehen, dass alle Angestellten, ob Frauen oder Männer, halt nicht nur "Arbeitsmaschinen", sondern auch Menschen = also soziale Wesen sind, also mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Familie haben, um die sie sich in bestimmten Phasen des Lebens (z.B. keine Kinder, alte Eltern) verstärkt kümmern wollen/müssen.

Und damit müssten auch die Arbeitgeber rechnen und entsprechende Möglichkeiten gewährleisten.

Oft ist es ja immer noch so, dass man entweder Volllzeit oder gar nicht arbeiten kann, und dass sich die Partner eben nicht frei miteinander einigen können, wer zu wieviel % arbeitet, da es eben bei weitem nicht alle Arbeiitgeber ermöglichen und es dann eben der macht, bei dem es geht (oft die Frau)...

(Ich spreche jetzt nicht mehr von Trennungsfällen, sorndern generell von der Thematik "Arbeitswelt - Familie". )

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten