Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Anna3Mama am 30.08.2019, 14:02 Uhr

Ich kann aus, auch leidvoller Erfahrung, sprechen...

Da kannst Du recht haben. Wenn Lehrer und Eltern nicht auf einer Wellenlänge sind, badet das Kind das eher auf der GS aus als an einer fortführenden Schule.
Das Gefüge zu eng... kann gut sein. Kind ist in der Schublade und bleibt da.

Wobei ich da eher "Glück" hab, wenn Du so willst, da ich z.B.mit der KL der Jüngsten schon lange per Du bin (Dorf) lange bevor wir wussten, dass sie die Lehrerin wird bzw vl hatte sie ihre Finger sogar im Spiel, weil sie meine Tochter in die Klasse wollte, bzw recht sicher sogar... auch mit der ein oder anderen Lehrerin komm ich wirklich sehr gut aus, denke das macht schon einen Unterschied.

Die Probleme, die mein Großer in der GS und auch noch am Gym hatte waren auch heftig, allerdings hatte er die Probleme nicht mit Lehrern, sondern mit Mitschülern und mit sich selbst, quasi...

Aber in einem geb ich Dir auch recht, ich sehne auch bei Nr. 3 das Ende der GS-Zeit herbei, wie vorher bei Nr 1 (massiv!!) Und Nr 2.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Salus Schlaukraft
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.