Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Anna3Mama am 13.07.2019, 7:46 Uhr

Gymnasien in München/Schwabing

Wenn Dein Kind in der ersten und zweiten schon "einiges dafür tun muss" um einser und zweier zu bekommen, würd ich die dritte Klasse jetzt mal ganz entspannt angehen. Schauen wie es läuft und ob sie die (sehr) guten Noten halten kann und das auch ohne Deine Unterstützung. Nur dann ist sie m.E. Reif für ein Gymi.

Zu deiner Frage... soooo viele Schulen werdet ihr ja auch wieder nicht haben, die den Kriterien entsprechen

* G9
* erste FS englisch
* möglichst kein Containerbau
* keine weite bzw komplizierte Strecke
* kein reines Mädelgym.
* nicht sprengelgebunden
* ggf mit Kunst- oder Sportzweig

Und last but not least
* die Freunde des Kindes gehen hin
* dem KIND gefällt das Gymnasium (Tag der offenen Tür)

Auf Erfahrungen von anderen kannst Du m.E. nicht wirklich bauen. Es kommt in jeder Schule darauf an, welche Lehrer das Kind erwischt, ob diese harmonieren und welche Kinder in der Klasse sind. Da kann Dein Kind Glück haben, das alles passt oder eben Pech.

Ich finde es generell gut, wenn die Schule gut erreichbar ist und die Kinder bestenfalls schon ein paar nette Leute kennen, die dorthin gehen. Vielleicht auch aus höheren Klassen, einfach, damit man sich ein Stück weit geborgen fühlt.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.