Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Salkinila am 20.09.2018, 9:59 Uhr

Plastik

Glas ist aber nicht per se besser für die Umwelt. Es kommt darauf an, wie weit der Transportweg ist: Glas ist schwerer als z.B. Tetrapaks, d.h. für den Transport muss mehr Energie aufgewendet werden. Je weiter der Transportweg, desto günstiger sind dann Einwegverpackungen.
Unser Metzger bietet an, dass man eigene (Plastik)schälchen mitbringen kann, in die die Wurst verpackt wird.
Ich finde es generell auch sehr schwierig, auf Plastik zu verzichten. Gerade das verpackte Obst und Gemüse regt mich wirklich auf. Zum Glück gibt es in unseren Supermärkten immer unverpackte Gurken - interessanterweise sind oft die Biogurken eingeschweißt....

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.