Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von DecafLofat am 18.09.2018, 8:23 Uhr

und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Kann mir einer der Sympathisanten mal Stellung dazu nehmen, ob das das Deutschland ist, in dem er Leben möchte?
Ich bin so angewidert. http://www.schleckysilberstein.com/2018/09/ein-hauch-von-33-und-plotzlich-stehen-sie-vor-deiner-tur/

 
36 Antworten:

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Ichx4 am 18.09.2018, 8:31 Uhr

iiiiiiiihhhhh............ ist ja ekelhaft.
Ich freue mich schon auf die Endlosdiskussion.
Who the fuck is schleckysilberstein?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Blueberry am 18.09.2018, 8:42 Uhr

Du solltest auf jeden Fall der gesamten AfD Krebs wünschen. So karmamäßig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Ichx4 am 18.09.2018, 8:42 Uhr

Dann fange ich mal an.
Bäh, und für so etwas zahle ich GEZ-Gebühren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Tonic2108 am 18.09.2018, 9:17 Uhr

So ein Mist, mich nervt es langsam total.

Glauben die AFD Gegner tatsächlich, durch Verunglimpfung, vermeintliche Entlarvung und ins Lächerliche ziehen halten sie auch nur einen ab, der AFD wählen möchte?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

tatsächlich

Antwort von DecafLofat am 18.09.2018, 9:22 Uhr

Will ich niemanden davon abhalten, die afd zu wählen. Alles mündige Bürger. Ich Frage mich nur, wisst ihr, was ihr da wählt?
Lucke und petry haben wohl rechtzeitig erkannt, dass sich da etwas zusammenbraut, das sie so nie wollten. Wie im zauberlehrling, die Geister die ich rief...
Wollt ihr das, was ihr da wählt, wirklich?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Finale am 18.09.2018, 9:27 Uhr

Darum geht es nicht, es geht darum, klar zu stellen, dass man zu den Guten gehört und moralisch überlegen ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Finale am 18.09.2018, 9:38 Uhr

Zum Thema selbst. Ich befürchte eine wahnsinnige Eskalation die nächsten Jahre. Das Land wird immer mehr in links und rechts gespalten. Wobei ich vor einiger Zeit massiv angefeindet wurde, als ich laut überlegt habe, ob ich CSU bei der nächsten Wahl wählen soll. Auch diese Partei muss man nicht mögen, aber ich darf sie doch bitteschön wählen ohne dass mir vorgeworfen wird, ein Nazi zu sein
Es werden übrigens auch Privatadressen von Afd Politikern im Internet veröffentlicht und es gibt auch Angriffe. Das hört sich jetzt so an, als wäre ich ein Afd- Fan, bin ich gar nicht, aber die aktuelle Spaltung Deutschlands geht für mich nicht von der Afd aus, sie ist nur die Folge davon.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Jana287 am 18.09.2018, 10:12 Uhr

Es ist eine widerliche Art, politisch Andersdenkende einzuschüchtern. Ich finde ganz schlimm, wie sich die Situation hochschaukelt.

Die linken Aktivisten machen übrigens auch gern Hausbesuche:

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/Demo-vor-Polizisten-Haus-Politiker-sind-entsetzt,wendland394.html

Oder https://www.focus.de/politik/deutschland/10-bis-15-personen-stuermten-sein-buero-linksautonome-haben-den-referatsleiter-der-senatsjustizverwaltung-in-berlin-bedroht_id_9497588.html

https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-afd-politiker-anschlag-farbe-auto-haus-facebook-joerg-urban-fotos-taeter-745406

Aber jetzt wird mir bestimmt gleich wieder erklärt, dass manche Gewalt nicht ganz so schlimm ist... je nach Opfer und Motiv.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von heike77 am 18.09.2018, 10:18 Uhr

...und Cholera dazu!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Blueberry am 18.09.2018, 10:24 Uhr

Ja, du bist auch so eine. Das denke ich mir.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich war überrascht, dass Fäkalien schmeißen udn mit Schraubenmuttern aus Zwillen

Antwort von Leewja am 18.09.2018, 10:35 Uhr

schießen im Hambacher Forst als "keine Gewalttateb" eingeschätzt wird.

Scheiße schmeißen ist vielleicht nur eklig und hygienisch bedenklich, aber Schraubenmuttern aus Zwillen??? Wenn mein Kind auf so eine Idee käme, würde ich ihm dermaßen die Leviten lesen, weil man damit jemanden schwer verletzten kann-----aber Gewalt ist es offenbar nicht

(ich möchte dazu sagen, weil ich es hier wohl muss, dass ich die AfD für nicht wählbar halte und den Hambacher Forst lieber ungerodet sähe....)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Blueberry am 18.09.2018, 10:46 Uhr

Linke Gewalttäter sind ja auch nur "Aktivist*innen" (ganz wichtig, das *innen nicht zu vergessen...)

Rechte Gewalttäter sind hingegen per se Ausgeburten der Hölle.

Für mich stehen sie grds. auf der gleichen Ebene.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: tatsächlich

Antwort von Tonic2108 am 18.09.2018, 11:11 Uhr

Ich habe die noch nie gewählt und werde sie, solange Höcke und Konsorten da mitmischen auch nie wählen. By the way.

Dennoch finde ich dieses Bashing nervig und nicht zielführend.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Tonic2108 am 18.09.2018, 11:13 Uhr

Ja aber Hallo!

Privat-Adressen von AFD Politikern zu veröffentlichen ist natürlich o. k., schließlich wird es ja von der richtigen Seite veröffentlicht und dient der richtigen Sache.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Falbala am 18.09.2018, 11:20 Uhr

Andersrum passiert so etwas auch, auch wenn du das nicht hören möchtest. Aber da dient es der guten Sache, Altruismusblabla...
Meiner Meinung nach genauso widerlich....

Und nu? Frugale Diskussion, was widerlicher ist?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Shanalou am 18.09.2018, 11:47 Uhr

Das ist schon witzig. Wenn man bei einem Straftäter mit Migrationshintergrund anmerkt, dass auch die Deutschen keine Unschuldslämmer sind, wird sich über diese Argumentation empört. Wenn es um Rechtsradikale geht, kommt sofort, dass die Linksradikalen ja genau so schlimm sind. Und zwar als einziges Argument. Ganz schön armselig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Blueberry am 18.09.2018, 12:22 Uhr

Weil einigen nunmal die moralische Selbstüberhöhung von Links zum Hals heraushängt... Böse Dinge machen NUR die Rechten. Und linke Gewalt ist ja ohnehin eher so eine Art Streicheleinheit, das haben nur viele (Doofe natürlich) noch nicht erkannt...

Mir z.B. ist durchaus bewusst, dass es deutsche Straftäter gibt. Mehr als genug und jeglicher Couleur. Alles, was man nicht braucht.
Aber das sind in der Regel eben keine Leute, die hier her gekommen sind, weil sie angeblich "Schutz und Frieden" suchen und sich für die Gewährung dessen dann mit Mord, Totschlag oder Vergewaltigung bedanken.

Das ist das, was mich persönlich aufregt. Sie kommen in ein Land, weil es ihnen so schlimm ergangen ist und vergwaltigen und morden dann? Und nicht wenige von denen, die hier zum Straftäter werden, hätten gar nicht mehr hier sein dürfen?
Ja, an der Stelle regt mich dann die Relativierung durch "Deutsche machen das auch" auf, obwohl mir sehr bewusst ist, dass Deutsche auch zu Straftätern werden können. Wenn ich in ein Land gehe, dann habe ich nach meiner Auffassung eine gewisse "Bringschuld".

Aber Rechts und Links schenken sich nix. Auch, wenn das einige hier anders sehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Falbala am 18.09.2018, 12:50 Uhr

Ich habe hier schon genug rumargumentiert, allmählich ist es ermüdend.

Natürlich bin ich aufgrund dieses einen Postings armselig.
Und was bist Du, weil Du so von mir denkst?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Shanalou am 18.09.2018, 14:32 Uhr

Wir haben aber keine linksextremistische Partei im Bundestag sitzen, während die AfD in der Zwischenzeit, sehr wohl als rechtsextremistisch durchgeht! Bei den Straftaten werden auch ca. doppelt so viele von Rechtsextremen verübt im Vergleich zu linksextremen Straftaten. Was sich hier nichts schenkt oder gleich schlimm ist, würde mich mal interessieren! Dieses Verhamlosen der Rechtsextremen in diesem Land ist einfach unglaublich! Der Linksextremismus ist definitiv nicht das Problem (im Moment)!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Einstein-Mama am 18.09.2018, 14:38 Uhr

Wollte gerade sagen, die RAF gibt es doch längst nicht mehr. Die saß übrigens auch nicht im Bundestag...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von TONIC-2018 am 18.09.2018, 14:45 Uhr

Mache mal deine Augen auf,die Rechten sind ein sehr großes Problem im Gegensatz zu den Linken.

Ich hatte heute ein lustiges Erlebnis mit der AFD,die wollten ihren Müll in unseren Briefkasten verteilen. Unser Nachbar im Haus gegenüber bekam das mit ,ließ sich den Müll geben und bat um ein Feuerzeug. Dann hat er den Müll angezündet und denen zurück gegeben.

Memo an mich, Hinweis auf den Briefkasten das ich keinen Müll von denen will.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Blueberry am 18.09.2018, 14:48 Uhr

Wir haben aber Linksextreme auf den Straßen, auf Bäumen und sogar auf BÜHNEN, die dort dann den Weltfrieden besingen (hahahaha...)

Ich verharmlose nichts, aber der Linksextremismus wird verharmlost.

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Tonic2108 am 18.09.2018, 15:04 Uhr

Wenn man sonst nichts zu tun hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Jetzt mal Butter bei die Fische...

Antwort von Petra28 am 18.09.2018, 15:51 Uhr

Welcher Abgeordnete welcher anderen Partei hat einen solchen Hausbesuch schon mal veranstaltet? Hier geht es nicht steinewerfende Linke oder Hasen-Rechte, es geht um Abgeordnete - klärt mich bitte auf, in welcher anderen Partei kommt das vor?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jetzt mal Butter bei die Fische...

Antwort von Falbala am 18.09.2018, 16:16 Uhr

Bei uns tun diverse Parteimitglieder "großer" Parteien Klinken putzen...
Ich mach da aber nicht auf!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Falbala am 18.09.2018, 16:25 Uhr

Mal ganz allgemein:

Die Partei wurde gewählt, sie ist im BT. Je mehr man sie verteufelt, dämonisiert, umso interessanter wird sie für viele Leute! Und der fünfmillionste Thread, der ein kriminelles Fehlverhalten von AfD-Mitgliedern anprangert, wird das nicht ändern, im Gegenteil. Das müssen doch auch ganz Clevere kapieren.

Und genau das, was man vermeiden will (dass die AfD bei den Wahlen abräumt) wird passieren.
Man könnte sie unter "nervige Partei, die im BT hockt" abheften, und sie machen lassen, was sie machen: meckern und sonst nichts von Belang. Das würde sie viel mehr entlarven als diese unverdiente Dauerpräsenz in den Medien, die die Partei stärker und stärker macht, die Mitglieder und Rechtsradikalen immer größenwahnsinniger werden läßt, weil sie schon die "gute alte Zeit" wieder auferleben sehen, und sich entsprechend verhalten.
(Dass sie auf Versammlungen ungebremst ihren rassistischen Scheißdreck rausblöken dürfen zum Beispiel, und die Polizei steht mehr oder weniger desinteressiert - oder womöglich innerlich zustimmend - daneben)

Und so manche Leute, die hier immer deutlicher zeigen, dass sie keine Meinung neben ihrer gelten lassen, bzw. Leute aufgrund lediglich anderer Meinung verbal in die rechte Ecke treten (gell, Einstein) oder für "widerlich" oder ähnliches erklären, werden die Früchte ihres fehlgeleiteten überemotionalen "Engagements" ernten.

Diejenigen, die hier weiterhin versuchen sachlich und produktiv versuchen zu diskutieren, ausgenommen, und bei denen bedanke ich mich und feuere Euch an: Weiter so!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jetzt mal Butter bei die Fische...

Antwort von Petra28 am 18.09.2018, 16:30 Uhr

Und filmen die auch die Adresse?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....aha

Antwort von Einstein-Mama am 18.09.2018, 17:12 Uhr

Meinem Bruder wollte die AFD wahlkampfmässig einen Flyer in die Hand drücken, er lehnte ab mit den Worten „bloß nicht“ und wurde als“ linke Dreckszecke“ beschimpft.

Ich meinte, dass die erwähnten Linksradikalen ja eher keine Partei sind und nicht im Bundestag sitzen, aber das raffen hier einige nicht, also den kleinen, feinen Unterschied, zwischen zivilem Randalierer und Bundestagsabgeordneten
Macht aber nix, Zusammenhänge erfassen können ist nicht jedem intellektuell in die Wiege gelegt worden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jetzt mal Butter bei die Fische...

Antwort von Falbala am 18.09.2018, 17:20 Uhr

Natürlich
ich hatte gedacht, es geht nur ums Klinken putzen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich war überrascht, dass Fäkalien schmeißen udn mit Schraubenmuttern aus Zwillen

Antwort von Malus am 18.09.2018, 18:35 Uhr

Aber hier im Forum nicht. Im Hambacher Forst Thread hat niemand,selbst ich nicht.,Gewalt und Fäkalien werfen verteidigt.

Und ich weine wenn ich an die sinnlose Gewalt gegen die Natur denke.An die alten seltenen
Bäume und die Tiere,die sterben werden.

Hier wurde diese Gewalt nicht verteidigt. Die Polizisten können nichts dafür.

Ich finde es gibt überhaupt keine legitime Gewalt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jetzt mal Butter bei die Fische...

Antwort von Petra28 am 18.09.2018, 19:11 Uhr

Nein, mit Hausbesuch meinte ich das “volle Programm“ (zur Rede stellen wollen, filmen, Adresse veröffentlichen), Klinken putzen ist ja in Ordnung...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Falbala

Antwort von Malus am 18.09.2018, 22:21 Uhr

Ich möchte dir hiermit gerne vollumfänglich zustimmen und meinen Respekt bekunden.

Prima formuliert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Shanalou am 19.09.2018, 11:27 Uhr

Ich habe nicht dich als armselig bezeichnet, sondern die Argumentation. Ein kleiner aber feiner Unterschied.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Falbala am 19.09.2018, 14:53 Uhr

Ja klar. Das macht es besser
Ich habe die Nase gestrichen voll von vollmundigen Beleidigungen, die natürlich NICHT persönlich gemeint sind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Shanalou am 19.09.2018, 15:47 Uhr

Hät ich nicht gedacht, dass du so empfindlich bist und alles auf dich als Person beziehst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und plötzlich stehen sie vor deiner Tür....

Antwort von Falbala am 19.09.2018, 17:35 Uhr

Jetzt bin ich auch noch "empfindlich" und beziehe "alles" auf "mich als Person" (muss man das erwähnen? Grübel....)

Für eine weitere psychologische Behandlung gebe ich mich lieber in die Hände eines Fachmanns. Aber danke trotzdem für Deine Analyse!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.