Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nesaja am 18.09.2018, 19:28 Uhr

Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Also, heute habe ich zum 2. Mal eine junge Mutter auf frischer Tat ertappt, die sich mit ihrem kompletten Körper in die hintere Wagentür zu ihrem Kind quetschen musste.
Ich dachte erst, ok zwischen ihrer Autotür und meinem Auto ist vielleicht doch noch Abstand... aber nein. Die Tür prall an meine-Macke! So, genau unter der Macke von der letzten Mutter die nicht aufgepasst hat.
Ich verstehe nicht wie man so gedankenlos sein kann. Das ist mir noch nie, wirklich noch nie passiert!!!
Ihr Mann hat sie dann mal angeraunzt und mich gefragt ob was dran sei am Auto. Ja war es, aber es war mir grad egal und ich hab gesagt ist gut. Ja klar, ich hätte jetzt Kapital draus schlagen können, aber auf den ganzen Rummel hatte ich keine Lust.
Gibt‘s echt Frauen die bei Kindern so dermaßen den Kopf ausschalten??
Tut mir leid, ich verstehe es nicht. Man weiß doch, dass Autos nebenan parken.
Musst ich einfach mal los werden.

 
15 Antworten:

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von MamaMitSorgen am 18.09.2018, 19:41 Uhr

Ich glaube ehrlich gesagt, dass es nicht nur jungen Müttern passiert. Es gibt einfach solche und solche Menschen und einige sind etwas gedankenverlorener oder auch rücksichtsloser als andere. Klar , sowas ist sehr ärgerlich und es würde mich auch ärgern, aber wie gesagt, es passiert anderen mit Sicherheit genauso häufig .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von dhana am 18.09.2018, 19:50 Uhr

Hallo

der Zusammenhang mit jungen Müttern erschliesst sich mir nicht.

Mein Auto hat ne Delle vom Einkaufswagen eines Rentnerpaares. Eine Delle vom Fußball meines Sohnes. Eine Delle von der ca. 40jährigen die nicht einparken konnte - und dann sogar noch abhauen wollte, dummerweise sass ich im Auto als es angefahren wurde...
Und noch einige Dellen vom Parkplatz am Arbeitsplatz meines Mannes, da scheint es üblich zu sein die andern Autos anzufahren. Junge Mütter sind da aber die wenigsten.
Gut das das Auto inzwischen 18 Jahre alt ist - da ärgere ich mich nicht weiter drüber - und eine neues ist eh nicht drin.

Gruß Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von Tini_79 am 18.09.2018, 20:03 Uhr

Könnte ich sein... und nicht nur, wenn ich nach dem Kind greife, sondern zB auch, wenn ich eine Tasche rausnehme oder ähnliches.



Ich finde, es gibt so einen Punkt bei den Türen, den man mit leichtem Druck überwinden muss- aber dann plötzlich ist sie halt doch zu weit auf und ich kann sie nicht anfangen. Ist mir schon öfter passiert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von Malus am 18.09.2018, 20:48 Uhr

Ok.kennen wir uns?

Ich ziehe die Tür aber immer sehr sehr zärtlich ans Nachbarauto.
Ohne Macken aber manchmal mit Blech zu Blech Kontakt.

Oft ist es halt etwas eng.

Und ich bin eine alte Mutter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

so viele Macken wie meine Seiten haben

Antwort von Ellert am 18.09.2018, 20:50 Uhr

müsste es viele junge Mütter geben -
leider fahren sie alle weg und melden sich nie.

Mich ärgert nicht dass sowas passiert sondern dass hier fahrerflucht so normal zu sein scheint.
Einer hatte mal nett mit Spucke an der Dalle rumgewischt, sie also sehr wohl gesehen - aber weg war er, als ich kam war nur noch Dalle und Gewische zu sehen und die Polizei findet da keinen.Ebenso wie diverse Einkaufswarenspuren an meiner Seite - auch nett, wartet auch niemand und zahlt den Schaden

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von Nenilein am 18.09.2018, 21:13 Uhr

Ich frage mich wieso man sich hier so aufregen muss, wenn man bei der Gelegenheit den betreffenden Personen aber sagt "ne passt schon".
Ja was jetzt, aufregen weil die "jungen Mütter" ja so hohl sind oder passt schon?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von Seansmama am 18.09.2018, 21:16 Uhr

Hatten wir auch schon und seitdem machen wir gern mal ein Foto von allen drei Autos,mahnt Autoschildern

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von mausebär2011 am 19.09.2018, 2:18 Uhr

Also mir ist das auch schon passiert.

Nicht nur als "angerempelte" sondern auch als "remplerin".
Und das immer ohne Kind.

Einmal hab ich meine Tür Schwungvoller aufgemacht als gewollt. Zack, Nachbarauto erwischt.

Zweimal hat mir jemand seine Tür reingehauen.
Beim Aussteigen aus einem sehr tiefen Auto. Die Dame brauchte Schwung beim Aussteigen weil sie den Hintern nicht hochbekam. Zack, flog sie nach vorne, Macke.
Beim zweiten mal wars ein Mann beim Einkaufen, hatte wohl auch zu viel Schwung drauf. Guckt noch, dreht sich weg. Hat wohl nicht gesehen das ich hinten saß und grade gestillt habe. Der war fällig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von Meyla am 19.09.2018, 10:14 Uhr

Was Hat das mit dem Alter der Mutter zu tun?

Vor Dummheit und Idiotie ist kein Alter gewappnet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von RR am 19.09.2018, 10:21 Uhr

Hallo
und ich finde, dass die Parkplätze einfach sehr sehr eng oft sind. Und ja, wenn man klein ist muss man sich ziemlich ins Auto wurschteln um ein Baby anschnallen zu können, da kann das passieren. Aber auch wenn wir meine Mutter mitnehmen (geht mit Krücken) hält mein Mann oft da wo noch keine Autos parken o. direkt neben dem Grünstreifen damit sie viel Platz hat um mit Krücken etc. raus/reinkommen zu können.

Unser Auto war 1 Jahr jung als jemand direkt in die Seite prallte (Entschuldigung, nicht gesehen) - tja passiert.

Weißt du, ich denke immer solange es bei Macken o. Blechschäden bleibt ist es eben so. Muss aber dazu sagen dass ich derzeit eh nicht selbst fahre... In anderen Ländern würde übrigens niemand ein Fass aufmachen weil z.B. eine Mama beim Anschnallen ihres Kindes mit der Autotür an sein Auto kam....

viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von Morla72 am 19.09.2018, 11:10 Uhr

Deswegen parke ich immer schön weit vom Eingang entfernt auf dem möglichst äußersten Parkplatz, wo zumindest auf einer Seite schon mal keiner mehr sich neben mich stellen kann.

Viele Leute meinen einfach, sie seien allein auf der Welt. Wobei, wir hatten mal den Fall, dass uns auf dem Metro-Parkplatz einer ne Delle in den Wagen gemacht hat und dann wirklich dort ne dreiviertelstunde gewartet hat, bis wir zum Auto kamen nach dem Einkauf. Der war super!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von memory am 19.09.2018, 14:09 Uhr

Deswegen fand ich die Mutter Kind Parkplätze immer super. Aber auch jetzt hab ich immer schiss, da manche normale Parkplätze oft so eng sind, dass ich schon beim Motor ausmachen, nach hinter plärre " wartet...ich mach euch Kindern die Tür auf" weil es sonst mit Sicherheit schief geht. Das passiert nämlich jeden Alters. Trotzdem stelle ich mich auf engen Plätzen auch nur absolut ungern neben ein Auto , wo eine Baby Schale drinn ist...es ist halt nun mal unmöglich ein Kind durch einen 15cm Spalt zuquetschen und anzuschnallen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von Exilsauerländer am 19.09.2018, 15:26 Uhr

Das Ganze hat überhaupt nichts mit Idiotie oder Dummheit zu tun. Das nervt und macht Umstände, fällt aber trotzdem unter die Kategorie "Shit happens" bzw. "Kann jedem passieren".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von Frau Paschulke am 19.09.2018, 18:18 Uhr

.....würde nicht so oft passieren, wenn die jungen Mütter die "Mutter-Kind-Parkplätze" nutzen könnten. Hier ist es zur Gewohnheit geworden, dass SUVs der gutsituierten Endfünfziger drauf parken. Ich hab mir inzwischen angewöhnt, die immer anzusprechen und zu fragen, wo der Kindersitz für ihre Kinder/Enkel sei bzw. wo das Kind sei... Meistens bekomme ich keine Antwort. Manchmal werde ich beschimpft... Gutes Benehmen ist eben selten geworden ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kommt es bei jungen Müttern häufig zum Status „Gehirn ausgeschaltet“?

Antwort von Muts am 19.09.2018, 20:28 Uhr

Da bin ich froh an den Schiebetüren unseres Caddy!

Allerdings sind meine Kinder schon größer und beherrschen das Ein und Aussteigen ohne Hilfe!

LG Muts

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.