Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Sakra am 21.09.2013, 7:32 Uhr

danke letztes einhorn!

genau diese diskussionen werden im moment bei uns in der praxis mit den patienten geführt. es ist ein absoluter aufreger und viele sind nicht mehr gewillt, diesen egoismus mitzutragen.
die arbeitende gesellschaft kommt sich immer öfter wie der trottel der nation vor, damit sich genau solche menschen wahllos weiter vermehren können.


was braucht ein kind???

in meinen augen liebe, vorbilder die werte schaffen und weiter vermitteln , damit das kind später selbstbewusst im leben seinen mann oder seine frau stehen kann.
materielle sachen sind nette gutzis, erzetzen aber keine erziehung und förderung.
ausserdem finde ich es erschreckend, dass ikinder hungrig in die schule gehen müssen, weil* H4 und spass dabei* lieber bis mittag in der kiste liegt ..................(nein ich rege mich nicht mehr auf........)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.