kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Dreikindmama am 20.05.2014, 10:36 Uhr zurück

Bei uns läuft es ganz locker ab.

Wenn ich das so lese, ist das ja die reinste Schikane des Pfarrers. Ich würde mich an höherer Stelle über den Pfarrer beschweren.

Wir haben nun schon 2 x Konfirmation durch und 1 x kommt sie noch und zwar nächstes Jahr.

Bei uns lief der Konfirmandenunterricht sehr locker ab. Er ging ein Jahr und war 1 x pro Woche für 1,5 Stunden. Der Pfarrer bei meiner Großen war eher der kumpelhafte Typ mit dem man über Gott und die Welt reden konnte, aber ebenso über Fussball und dergleichen. Der Pfarrer meiner Mittleren ist mir persönlich zwar nicht sonderlich symphatisch aber war vom Konfirmandenunterricht her auch recht locker. Der Pfarrer, der nächstes Jahr meinen Sohn konfirmieren wird ist auch wieder der ruhige nette Pfarrer, der auch die Schulgottesdienste zum Schuljahresende oder vor Weihnachten macht und auch entsprechend kinderfreundlich. Bei uns sollten die Kinder im Konfirmandenunterrichtsjahr 24 x im Gottesdienst gewesen sein. Wo und in welchem Gottesdienst ist dem Pfarrer egal. Sollte man die 24 x nicht erreichen, wäre es auch kein Beinbruch. Prüfungen gibt es bei uns im Konfirmandenunterricht keine. Es gibt Veranstaltungen, zu denen die Konfirmanden eingeladen sind, Pflicht sind diese jedoch nicht. Da das ganze ohne Pflichtteilnahme stattfindet, ist natürlich die Teilnahme viel höher als wenn die Kinder/Jugendlichen erscheinen müssen.

Bei uns hier läuft es also sehr locker ab, wodurch die Kinder/Jugendlichen auch wieder Spaß haben, sich konfirmieren zu lassen.

Gruß

Sylva

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht