Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Alexa1978 am 20.05.2014, 9:49 Uhr

Neues aus dem Pfarramt

Wenn deinem Sohn die Konfirmation wirklich wichtig ist, dann ruf in einer Nachbarsgemeinde an und schildere sein Problem.

Vielleicht ist der Pfarrer für seine Strenge ja bereits bekannt und man findet eine gute Lösung.

Bei uns gibt es das alles nicht. Weder Kirchgänge, noch die Teilnahme an Veranstaltungen sind Pflicht. Bei uns geht es auch weniger um die Kirche als Institution, sondern mehr um die Auseinandersetzung "Ich und mein Glaube".

Ich hoffe, ihr findet eine für deinen Sohn zufriedenstellende Lösung. So wie du es geschrieben hast, vermittelt die Pfarre deinem Kind doch nur, dass er in der Kirchengemeinde nicht erwünscht ist. Wenn das im Sinne der Pfarre ist ... Traurig.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.