Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von jaspermari am 05.06.2011, 15:38 Uhrzurück

Kicher...



Unser 5 jähriger ist auch Kann-Kind und ich habe sofort gesagt, dass er noch nicht geht.
Er ist "sozial-emotional" wirklich noch nicht so weit. Kann ja nun nicht den ganzen Tag auf dem Schoß der GS Lehrerin sitzen
Kognitiv schlägt er mich fast im Schach, rechnet rum und ist wissenschaftlich sehr interessiert.
Aber gut, das können wir privat gut fördern...
Er soll halt nicht IMMER der Jüngste sein, der sich überall durchsetzen muss und mithalten soll.
Ist doch auch super, mal einer der Älteren zu sein, vor allen Dingen im KIGA.Bei meinem Mann war es ähnlich, er hat das letzte Jahr voll genossen. In der Grundschule hat er dann ein Jahr übersprungen und das war überhaupt kein Problem.
Die Schulärztin, mit der ich aufgrund meiner Gutachten immer zu tun habe, ist toll. Natürlich verwendet sie für nomal entwickelte Kinder nicht mehr als 10 Minuten.
Aber genau schaut sie sich die an, die vorzeitig eingeschult werden sollen oder wo vielleicht ein sonderpädagogischer Förderbedarf besteht.
Sie bezeichnete die oft gewollte frühzeitige Einschulung als "Vergehen am Kind". Und klar, JEDES Kind möchte auch mit 5 gerne in die Schule , wenn die Eltern das wollen.
Schwieriges Thema.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten