Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von xlandix am 09.10.2019, 22:08 Uhr

Intelligenztest

Nein hat man nicht. Der Psychologen ging nur auf adhs ein... und er ist sehr hubbelig, ja, aber er kann sich super konzentrieren, wenn er zb rechnet oder Fußball Karten spielt oder sonstiges, was er gern mag. Er ist sehr sportlich, hat einen großen Gerechtigkeitssinn und kuschelt natürlich auch gern mit mir, wenn auch nicht immer... ich habe über asberger gelesen und adhs. Ich denke mein Kind wurde da eher in eine Schublade gesteckt. Ich kann mich auch täuschen natürlich... und fand es für das richtige, erstmal zu sehen wie er sich entwickelt. Jeder meinte das solche Diagnosen nicht so früh gestellt werden....

Und auch heute -1 Jahr später halte ich ihn für schlau und laut und hubbelig... aber nicht für ein Kind mit adhs oder asberger....

Meine Frage ist ja auch eher, ob ich der Lehrerin beim Gespräch von seiner Intelligenz erzählen sollte oder ob ihr gleichaltrige Kinder habt, die auch gut rechnen können oder andere Sachen gut können. Ich wollte jetzt keine Beratung wegen asberger....

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Salus Schlaukraft
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.