Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Krake am 06.01.2019, 12:18 Uhr

Therapiemöglichkeiten Dornwarzen bei Kind -

Hier kann ich mich leider anschließen.
Meine Tochter hatte die Hände voll von Warzen und auch 3-4 unter den Füßen. Gerade an den Händen hat es sehr gestört, daher wurde auch 1,5 Jahre daran herumgedoktert. Durch Hautarzt, Heilpraktiker und durch Mittelchen aus der Apotheke. Es fing mit einer an, zum gutem Schluß war es eine an jedem Finger + kleinere in den Handinnenflächen.
Ich glaube, wir haben fast alles versucht.
Dann fiel ganz plötzlich die "Mutterwarze" ab. Zu der Zeit nutzten wir Guttaplast. Ob Töchterlein vorher erkältet war, kann ich nicht mehr sagen. Vielleicht war auch Guttaplast die Lösung?.... Innerhalb von einer Woche war sie warzenfrei, auch die, die gerade nicht verpflastert waren, fielen ab! Bisher - toi toi toi- schon 2 Jahre!

(Dass die Mutterwarze priorisiert weg muss, sagte auch die Heilpraktikerin. Eine Darmsanierung soll helfen, hatten wir auch schon in Planung)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.