kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von cube am 06.01.2019, 9:03 Uhr zurück

Re: Ja

hatte unser Kind auch - allerdings behinderte es ihn nicht beim Laufen.
KiA erklärte: eine Warze ist ein Virusinfekt, den der Körper selbst bekämpft. Die Warze verschwindet auf jeden Fall auch ohne Hilfsmittel - das kann aber bis zu 2 Jahre dauern.
Alle Hausmittel helfen im Prinzip gar nicht - man hatte dann einfach nur Glück, dass die Warze schnell von selbst verschwindet und meint, das hätte am Mittelchen gelegen.
Helfen tun nur Mittel, die auch wirklich tief! ins das Gewebe eindringen - und das geht eben nur mit Mitteln aus der Apotheke, die einen bestimmten Wirkstoff enthalten.
Aber auch das dauert ein paar Wochen.
Übrigens: selbst rauspulen soll man gar nichts!! Du pulst an einem Infekt herum und verteilst damit am besten noch die entsprechenden Zellen/verletzt umliegendes Gewebe in das die Zellen wieder eindringen und ei nächste Warze verursachen.

Sitz die Warze so ungünstig, dass sie Schmerzen bereitet, würde schnell abschälen/herausschneiden helfen.
Wir haben also gar nichts gemacht (sie störte ja nicht) und nach einem 3/4 Jahr war sie von selbst komplett weg.
Dir würde ich also empfehlen, beim Arzt Druck zu machen, Kind könne nicht laufen, hat Schmerzen, Fehlhaltungen etc und sie schnell entfernen lassen. Ruf im Zweifelsfall noch mal bei der Kasse an und beschwer dich dort über die nicht besonders zeitnahen Termine.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht