kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Itzy am 05.01.2019, 18:52 Uhr zurück

Re: Therapiemöglichkeiten Dornwarzen bei Kind -

Ich habe mit Vereisen (aus der Drogerie) zu Hause gute Erfahrungen bei meiner damals 8.Jährigen gemacht. 4x und weg waren sie. Was als Pflaster wirklich gut hält ist Fixomull Stretch. Das ist ein Klebeverband ohne Wundauflage. Gibt es in verschiedenen Breiten und Längen und den schneidest du individuell zu. Den nehme ich immer an schwierigen Körperstellen und wo eine hohe Klebewirkung wichtig ist. Ist denkbar und passt sich optimal an. Da kannst du ein Stück Kompresse oder auch einen Hühneraugenring drunter legen. Das entlastet die Stelle. Und dann wegpuhlen. Ist auch gar nicht schlimm. Ich habe alles ordentlich desinfiziert mit einen Zeug was auch Viren töten kann.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht