Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 12.11.2018, 14:15 Uhr

Nervige Hundebesitzer

Ich habe zu dem Thema übrigrns eine Doku gesehen. Ein Hund sprang in einen Gartrn,Kampfhund,Biss ein zweijähriges Kind in den Kopf und verletzte es schwer,Nachbarn und die Mutter schafften es mit Mühe den Hund vom Kind zu trennen.

Besitzerin musste einen Hundekurs machen. Hund läuft wieder durch die Gegend.

Naja. Nachdem Chico zwei Menschen tot gebissen hat und es daraufhin tausende Angebote von Leuten gab den Hund bei sich aufzunehmen frage ich mich durchaus was da bei manchen Kampfhundfanatikern im Oberstübchen falsch verdrahtet ist......

Was ist denn mit Bassets oder Beagles oder Möpsen ?
Die sind doch prima!
Warum muss man sich so ein Vieh anschaffen das in der Lage ist zu töten wenn es falsch erzogen wird?

Es ist noch niemand von einem Mops ermordet worden!und die sind auch hässlich (falls das das Kriterium ist)

Ich kapiers nicht.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.