Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von kuestenkind68 am 13.11.2018, 0:14 Uhr

Nervige Hundebesitzer

Hatte gerade heute so ein Erlebnis der anderen Art...
Ich habe meinen Sohn zum Gitarrenunterricht gefahren. Da wir zu früh da waren und der Lehrer noch nicht da war, warten wir auf dem Parkplatz im Auto (es hat geregnet und wir und die Gitarre wollten nicht nass werden). Es hält neben uns ein Auto, ein Mann steigt aus, und lässt 2 Hunde aus dem Wagen. Nicht angeleint. Er geht mit den Hunden ein paar Meter zum Park, zündet sich eine Zigarette an und stellt sich unter einen Baum um nicht nass zu werden. Die Hunde rennen ohne Leine über die Wiese (ist dort nicht erlaubt), kacken beide auf den Rasen. Der Mann hat keine Tüten dabei, räumt die Kacke nicht weg. Nein, er wirft die Zigarette auch noch auf den Rasen, geht wieder zum Auto, die Hunde trollen sich widerwillig hinterher. Auf dem Parkplatz rennen die 2 fast noch vor ein Auto, da sie ja nicht angeleint sind. Mann fährt weg und hinterlässt mich sprachlos...
Wozu habe ich Hunde, wenn ich nicht mit denen spazieren gehe, sondern sie nur über die Wiese im Park laufen lasse und wieder heim fahre? Das Wetter war nicht so furchtbar, tausend andere Hundehalter waren in wetterfester Kleidung ebenfalls unterwegs. Warum räumt man die Hundehaufen nicht weg?
Ich war echt sauer, aber der Typ sah irgendwie fies aus, also hab ich die Klappe gehalten. Heute weiß man ja nie, wie so Typen auf Kritik reagieren.
Aber ich finde so ein Verhalten einfach nur asozial. Und ich bin sicher, das nächste Kind das dort über den Rasen rennt, wird natürlich in die Tretmine treten. Bäh. Würg.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.