Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leewja am 08.06.2017, 12:23 Uhr

nein, er kann es NICHT entscheiden

Mädchen bluten.
Blutend sollte man nicht schwimmen (schon für die anderen)
niemand kann ein Mädchen zwingen, Tampons zu benutzten ODEER sie, wenn sie es nicht tut, schlechter benoten, weil es IHRE höchstpersönliche Angelegenheit ist.

Wenn jemand eine nässende, blutende Wunde von ca. 20 cm² am Bein hätte, würde man ihn/sie ja auch nicht schwimmen lassen.
Und dürfte ihn/sie deswegen nicht schlechter beurteilen/unentschuldigte Fehlstunden eintragen.
Es ist einfach ein zustand in dem man nicht am Schwimmunterricht teilnehmen KANN. Punkt.

Da muss auch niemand lügen oder es peinlich finden, Mädchen kriegen ihre Periode und das weiß ja auch jeder .

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.