Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von franzi31 am 11.06.2017, 16:22 Uhr

lilly -

wenn du dein Kind entschuldigst, macht es nicht mit, egal, ob beim Schwimm- oder Sportunterricht.
Wenn ich schreibe "Meine Tochter kann heute wegen einer starken Erkältung nicht am Sportunterricht teilnehmen", dann hat nicht der Lehrer zu entscheiden, ob die Erkältung stark genug ist. Mein Kind turnt nicht mit, fertig.
Beim Schulschwimmen ist es genauso, das "entschuldigte" Kind schwimmt nicht mit, egal, welcher Grund angegeben ist und auch egal, was der Lehrer von diesem Grund hält.
Ich würde aber auch nicht lügen. Wenn es dem Kind zu peinlich ist, würde ich gar keinen Grund angeben.
LG franzi

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.