Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Christine70 am 09.06.2014, 23:00 Uhr

Nachbarn beileidigen mein Kind und mich :-(

ohje du arme :(
ich kann das nachvollziehen, habe auch so eine nachbarin. deren sohn wollte damals unser haus haben, aber die finanzierung haute nicht hin. also haben wir das haus bekommen und seitdem macht sie uns das leben schwer. anfangs konnte man es noch ignorieren, aber seit etwa einem jahr ist es extrem. noch bin ich ruhig, mal sehen wie lange noch.

am besten du sagst ihnen klipp und klar, du wirst das haus nicht an sie abgeben, damit müssen sie klarkommen. kommen sie nicht klar damit, sollen sie dich und deine familie ignorieren. sollten sie aber nicht mit den beschimpfungen aufhören, würde ich mich vielleicht mal bei einem anwalt beraten lassen. muß ja nicht sofort eine anzeige sein, nur eine beratung, welche möglichkeiten du hättest.

ich weiß, daß sowas an die substanz gehen kann :(

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.