kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Seansmama am 10.06.2014, 20:01 Uhr zurück

Grenzen setzen!

Unser Vermieter-Rentnerpaar langweilt sich ja auch gewaltig und da sie ja auch an meiner Tür vorbeikommen, gab es immer was zu bemängeln und Briefe schreiben kann er ja auch nett. War dann bei einem Anwalt und alles was nicht mietrechtrelevant ist, kann man getrost ignorieren, also hab ich hier mindestens 4 Briefe vom letzten Jahr liegen. Was jetzt aber ungemein hilft, sie einfach zu ignorieren, nicht grüßén, einfach nicht beachten und sie ins Leere laufen lassen, ist mir gerade am Freitag mit Bravour gelungen, als sie im Keller rumwirtschaftete und sie mich angiftete .... einfach seelenruhig dran vorbeigehen. Versuch es, auch wenn es noch so schwer fällt. Vielleicht als nettesEtwas: Wenn ihr in den Garten kommt und sie anfangen zu wettern und ihr ein Handy mit Video habt, gleich auf Aufnahme stellen und filmen, wortlos. Letztendlich zählt bei Polizei und Gericht nur Beweise. , Beweise, Beweise.
Geh mal auf die Seiten von www.jurathek.de und da ins forum, dort gibt es die Abteilung Mietrecht, die geben immer schnell kostenlos Antwort, geht auch auf www.recht.de. Was du nicht darfst ist Beleidigung und die Musik darf bei denen nciht zu hören sein, überhaupt nicht! Ich mach das hier von 8 Jahren Mietzeit ganz aktuell 2 Jahre mit, weil ich unserer Vermieterin unterstellt habe, ich sei wohl ihr neues Hobby und seitdem ist sie sturzbeleidigt und suchen nach Dingen, dass wir ausziehen. Wie gesagt, Ruhe bewahren, vielleicht lassen sie es bleiben, wenn sie merken, dass von eurer Seite keine Reaktion kommt, meine hier sind bis ein paar Ausraster aller paar Wochen handzahm geworden und gehen uns auch aus dem Weg

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht