Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Christine70 am 18.11.2009, 11:46 Uhr

hört bei geld echt die freundschaft auf?

bei mir gilt das durchaus....

ich habe zweimal geld verliehen, keine kleinen summen, und zweimal wurde ich derbe enttäuscht.

Das erste mal jammerte eine freundin, daß sie ihrem baby nichtmal windeln kaufen kann. ich lieh ihr 100 DM. wochenlang tat sich gar nichts, ich wollte aber auch nicht drängeln. aber dann hätte ich das geld doch gerne wiedergehabt und hab ihr sogar angeboten, ratenzahlungen zu leisten.
da meinte sie doch rotzfrech, sie habe mir das geld schon lange zurückbezahlt :( damit war die freundschaft beendet!!

das zweite mal hab ich lange überlegt, weil ich nicht wieder das geld abschreiben wollte. aber ich wurde "weichgeredet" und lieh einer Bekannten 70 Euro, weil sie kein geld zum tanken hatte und ihren mann im krankenhaus besuchen wollte.
sie sagte auch, daß sie mir das geld erst wieder zurückgeben kann, wenn sie geburtstag hat. das war 3 monate später. kein problem, dachte ich.
Falsch gedacht :(
Die "gute" ist bei nacht und nebel weggezogen und ich hab seitdem keinen kontakt mehr, weder telefonnummer noch adresse.

ich werd mit sicherheit kein geld mehr verleihen!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.