Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jayjay am 18.11.2009, 7:42 Uhr

an die Medizinexperten: nach hohem Fieber in die Badewanne?

Guten Morgen,
meine Tochter (9 Jahre) hatte zwei Tage hohes Fieber (bis über 40 Grad), ist aber jetzt endlich unter 37,0. Sie hat noch Husten, Schnupfen und Halsschmerzen und würde gerne in die Badewanne...
Ich bin mir nicht sicher, ob das gut ist. Und wenn ja, wie warm sollte das Wasser höchstens sein?
Danke und
VG
Jayjay

 
9 Antworten:

Re: an die Medizinexperten: nach hohem Fieber in die Badewanne?

Antwort von bobfahrer500 am 18.11.2009, 7:51 Uhr

Wenn sie das Bedürfnis hat warum denn nicht, hol sie nach 20 Minuten raus und gut ist´s.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an die Medizinexperten: nach hohem Fieber in die Badewanne?

Antwort von Thaga am 18.11.2009, 8:43 Uhr

wasser sollte so 36 / 37 grad haben...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an die Medizinexperten: nach hohem Fieber in die Badewanne?

Antwort von Sternchen Dezember am 18.11.2009, 8:53 Uhr

Wenn sie fieberfrei ist kann sie doch ruhig in die Wanne. Mußt sie ja nicht 3 Stunden drin lassen. Die Temperatur würde ich nach ihrem Empfinden regeln...ich würd mir bei 37°C z.B. den Popo abfrieren...
LG, Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an die Medizinexperten: nach hohem Fieber in die Badewanne?

Antwort von mamaj am 18.11.2009, 8:55 Uhr

Das sollte kein Problem sein.
Die Wassertemperatur sollte ihr angenehm sein, eventuell etwas neidrieger als ihr Fieber (bei 37° Fieber Wassertemperatur 36°-36,5°)....hat etwa den Effekt wie Wadenwickel.

Wichtig ist hinterher gut abtrocknen und zugedeckt mind. 1/2 Stunde ruhen.

Gute Besserung
LG
mamaj
Vieleicht hast du ja auch noch ein Kinder-Erkältungsbad, das lindert etwas den Husten und Schnupfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an die Medizinexperten: nach hohem Fieber in die Badewanne?

Antwort von Einstein-Mama am 18.11.2009, 9:16 Uhr

ich hatte mal tierische kreislaufprobleme beim baden nach fieber.

ich würde sie also gut beobachten und evtl. auch eher erst mal duschen.
kindererkältungsbad würde ich nicht nehmen, ich mußte mein kind mal aus der wanne ziehen um eine heftige allerg. reaktion auf das zeug bekämpfen.

mein kinderarzt rät auch dringend von solchen zusätzen ab.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an die Medizinexperten: nach hohem Fieber in die Badewanne?

Antwort von Häsle am 18.11.2009, 9:35 Uhr

Mir hat mal ein Arzt gesagt, dass man nur baden darf, wenn man auch zum Duschen fit genug ist. Sonst bekommt man Kreislaufprobleme.
Ist sie denn ansonsten fit? Dann dürfte es kein Problem sein. Bleib aber trotzdem lieber dabei.
Ich krieg schon beim Duschen Kreislaufprobleme, wenn ich krank bin. Vor ein paar Wochen bin ich in der Dusche zusammengebrochen. Das wäre in der Badewanne nicht so gut gewesen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an die Medizinexperten: nach hohem Fieber in die Badewanne?

Antwort von Kalli36 am 18.11.2009, 10:01 Uhr

Hallo,

wenn sie den Wunsch verspürt zu baden, dann sollte sie auch. Das Wasser würde ich allerdings nicht zu heiß halten, nur knapp über Körpertemperatur (ca. 38 °C).
Fertige Badezusätze finde ich nicht so toll. Lieber ein paar Tropfen reines aetherisches Öl (z.B. Thymian und/oder römische Kamille) mit 1 EL Salz mischen und ins Wasser geben. Aber falls kein aeth. Öl vorhanden ist, geht's auch ohne.
Wenn sie Unwohlsein verspürt, natürlich das Bad beenden.

LG
Kalli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich mache bei mir immer den Wannen-Test

Antwort von Frau Maus am 18.11.2009, 10:25 Uhr

Hallo,

immer, wenn ich Grippe hatte (so alle 2-3 Jahre), also nach tagelangem hohen Fieber und tagelangem hüten des Bettes, nehme ich ein Bad, wenn ich denke, dass es mir besser ginge. Geht es mir danach noch gut, bin ich wieder gesund, bin ich noch nicht gesund, geht es mir danach kurzzeitig wieder richtig schlecht.

Ich denke, für deine Tochter ist es ok, wenn sie kurz unter deiner Aufsicht nicht zu warm badet.

LG FM

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

niemals

Antwort von Christine70 am 18.11.2009, 11:54 Uhr

ich bin mal in der badewanne beim raussteigen zusammengeklappt, als ich mit fieber gebadet hab.

würde ich nie mehr machen. lieber unter aufsicht duschen, weil dann der körper aufrecht steht.

erkältungsbäder verwende ich nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.