Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von KlaraElfer am 23.11.2009, 12:07 Uhr

Doch, mamaj, so klingt Kritik

Ich lese mama.frosch ja nun bereits seit langem und mit wachsender begeisterung.

Ich fand ihre postings in dem Zusammenhang als angenehm kritisierend, ich hätte das so nicht formulieren können. Meine Worte wären anderer, polternder Art gewesen, dementsprechend habe ich erst gar nichts dazu geschrieben.

Man ist aber leicht geneigt, Kritik mit Angriff zu verwechseln, wenn man plötzlich selber in der kritisierten Masse steckt... und wenn du dich kritisiert fühlst, weil du Gänseblümchens Verhalten okay fandest, solltest du das so schreiben und nicht einen Allgemeinzustand herstellen.

Btw braucht man sich nicht wundern wenn man hingeht und alle Kritiker als Idioten ohne gerechtigkeitssinn hinstellt, dass dann auch der Ton etwas rauher wird.

Und nun geh ich hin und schreib Gänseblümchen ne geheuchelte pn, damit ich auch erfahre, was für UNGLAUBLICHE Dinge sich hinter dieser abstrusen Geschichte verbergen...


 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.