Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von mama.frosch am 23.11.2009, 12:35 Uhr

einstein

für keine summe der welt "lohnt" es sich, ein kind sterben zu lassen, vor allem, wenn man evtl. eins zuhause hat, dem man noch in die augen schauen muss.

es geht hier aber um zwei paar schuh.

das eine ist ein betrug. den muss man nicht hinnehmen und es gibt rechtliche wege, dagegen vorzugehen. ich denke, in diesem punkt sind sich hier so ziemlich alle einig. betrug ist betrug ist geht nicht.

das andre ist die hier episch und detailliert beschriebene vorgehensweise. diese ist das, was im wesentlichen kritisiert wurde und was für mich auch kritikwürdig IST.

neu dazugekommen ist jetzt eine selbstherrliche darstellung, die kritische stimmen für asozial erklärt.

also eigentlich schon drei paar schuh.

man, wenn das so weitergeht, krieg ich noch warme füße.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.