kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Benedikte am 21.05.2004, 16:00 Uhr zurück

Re: schon

unser Großer ist auch im Juli geboren und dann sozusagen " vorzeitig" eingeschult.Er ist auch eher ruhig und zurückhaltend und ist in der Schule doch um einiges selbstbewußter gworden. er konnte schon lesen bei Schuleintritt und hat dadurch viel Bestätigung durch seine kLassenkameraden erfahren. Ich denke schon, dass soziale Fähigkeiten in der grundschule bedeutend wichtiger sind als intellektuelle- jedenfalls um den Schulallltag fruedig zu durchlaufen.Mit dem Jahr länger im kindergarten wäre ich auch vorsichtig- gerade wenn sie normal entwickelt ist und dann die Älteste, sehe ich die Gefahr, dass sie sich langweilt und nichts mehr dazulernt- denn orientiert wird sich immer an der Mitte.Vielleicht will der KiGa auch gerne einfach ein ruhiges, pflegeleichtes Kind ein Jahr weiter haben? Das war für uns auch ein argument für die frühere Einschulung unseres Sohnes- außer ihm wären nur noch Kinder in seinem ALter, die wegen Sprachentwicklungsverzögerung und Hyperaktivität als noch nicht schulreif befunden wurden, mit ihm zurückgeblieben.Wir haben die Entscheidung der einschulung bis heute( er ist mittlerweile Ende zweiter Klasse) nicht bereut.

Benedikte

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht