Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von faya am 13.10.2005, 14:38 Uhrzurück

Re: 3 Kleinkinder in Rostocker Wohnung ums Leben gekommen - Mutter war NICHT zu Hause

Habe das im Radio gehört. Da wurde gesagt, daß die Mutter nicht in der Wohnung war und das es sich um einen Schwelbrand gehandelt hat. Diese Aussage bedeutet noch nicht, daß sie alle Schuld trifft.

Das KÖNNTE aber auch bedeuten, daß sie vielleicht nur bei einer Nachbarin in der Wohnung gegenüber gewesen war und ein Babyphone dabei hatte. Wie gesagt KÖNNTE - aber die Information, daß sie nicht in der Wohnung war bedeutet nicht zwangsläufig, daß sie weit weg und in der Disco war. Und einen Schwelbrand, der einen im Schlaf überrascht, den würde man nicht im Babyphone mitbekommen - auch nicht in der Nachbarwohnung.

Das heißt nicht, daß es so war - aber wie kann man immer ohne große Hintergrundinformation so heftig reagieren und verurteilen ?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten