Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Caipiranha am 28.06.2011, 9:10 Uhrzurück

Re: ..wie der Staat einen ein Haus schenkt...

"Hier ist es eine klare Anschaffung auf Staatskosten."

Ein Porsche wird kaum für das Unternehmen "angeschafft", sondern wohl eher als Firmenwagen geleast. Um ihn zu kaufen und absetzen zu können, müßte er für den Geschäftsbetrieb erforderlich sein, was ich bei einem Porsche bezweifle. Der geldwerte Vorteil ist mit mtl. 1 % des Neuwagenpreises auf privater Ebene zu versteuern, absetzen kann das Unternehmen die Leasingraten. Die Zahl der Leasingfahrzeuge und Firmenwagen ist abhängig von der Zahl der Beschäftigten und begrenzt.

Abgesehen davon zahlt der Unternehmer auch gar keine Steuern als Körperschaft UND als Gesellschafter.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten