Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Häsle am 07.01.2018, 9:56 Uhr

Bambinigruppe

Bei uns gibt es aus finanziellen Gründen (Förderung) mehr Krippenplätze als Krippenkinder. Diese Plätze fehlen dann im Ü3-Bereich. Das führte in diesem Jahr dazu, dass alle Kinder, die im September noch nicht 3 Jahre alt waren, in die Krippe gehen sollten. Mit 1-Jährigen zusammen. Für ein ganzes Jahr! Das finde ich bescheuert.
Eine spezielle, kleinere Gruppe für 2-3-jährige Kita-Anfänger ist mE schon sinnvoll.
Das Kind der AP wechselt ja nicht von der Krippe in den Kindergarten, sondern kommt zum ersten Mal in Betreuung, falls ich das richtig verstanden habe. Und das ist je nach Typ und Gruppenzusammenstellung schon krass. Meine Kinder waren/sind in altersgemischten Gruppen (3-6 Jahre), was ich gut finde. Von Null auf Hundert wäre ihnen aber viel schwerer gefallen als der sanfte Einstieg über eine kleine Gruppe. Krippenkinder tun sich mit dem Wechsel in den Kindergarten ja idR auch leichter.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Hipp Kinder Pizzinis - Bestnoten im Test!
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.