Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von lilke am 07.01.2018, 17:34 Uhr

Bambinigruppe

Mein Sohn ist in die Krippe gegangen seit er 10 Monate war. Mit 26 Monaten hat er da trotzdem keine Rücksicht mehr auf die zu dem Zeitpunkt vorwiegend kleineren Kinder genommen. Und zu dem Zeitpunkt hatte er schon seit einem halben Jahr ein Geschwisterchen daheim. Das muss also nicht so entspannt laufen, wie bei Deiner Tochter.

Ich würde keines meiner beiden Kinder mit knapp Drei in eine Krippengruppe mit großem Anteil von 1-2 Jährigen stecken, weil die mit den Babys nichts anfangen könnten und die nur "niederrennen".

Das hat nichts damit zu tun, ob sie Kleine gewohnt sind, denn das sind sie beide, sondern schlichtweg damit, dass sie keine Geduld mit kleinen Kindern haben. Vielleicht ist das bei Mädchen anders, kann ich nicht beurteilen. Meine zwei Jungs sind "Rabauken". Insbesondere bei meinem Großen wäre eine Unterbringung bis fast 4 (Ende Oktober geboren) in der Krippe katastrophal. Er würde da total durchdrehen.

LG
Lilly

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Hipp Kinder Pizzinis - Bestnoten im Test!
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.