Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

von Ivdazo  am 27.03.2021, 10:49 Uhr

Muss/Kann-Kind

Es kommt wirklich auf das Kind an. Meine Große hat Anfang Juli Geburtstag, wird 6, und im September kommt sie in die Schule. Sie kann lesen, in 2 Sprachen (Deutsch selbst "beigebracht" bzw. Prinzip übernommen), kann rechnen, besitzt viel Sachwissen. Trotzdem bereitet es mir Bauchschmerzen, dass sie jetzt schon gehen muss, zum einen, sie ist bisher meine "Kleine", aber jetzt muss ich sie ein weiteres Stück loslassen. Zum anderen hat sie im sozial-emotionalen Bereich noch mehrere Baustellen, sie wird es da schwer haben, und wird sowieso eine der jüngsten sein in der Klasse.

Mein Kleiner, jetzt 3, hat auch Ende Oktober Geburtstag. Bei ihm kann ich mir durchaus vorstellen, dass ich ihn mit 5,10 einschulen lasse. Er ist einfach der Typ dafür: kognitiv ganz weit, Größe passt gut, Motorik super, teilweise besser als bei der Großen, und vor allem ist er sehr willensstark, kann sich gut durchsetzen, ist dabei doch (meist) nicht handgreiflich, kann sich wunderbar sprachlich ausdrücken. Alles das, was meiner Großen fehlt. Ich warte die 2 Jahre ab, schaue, wie er sich entwickelt, und werde dann auch seine Wünsche mitberücksichtigen, ob er lieber zur Schule oder noch in den KiGa mag.
Normal würde ich ihn auch noch ein Jahr zu Hause lassen, aber genau bei diesem Kind fände ich es schade, weil er einfach von allem her mit älteren mehr gemeinsam hat und folglich mehr Spaß hat.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.