Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von ayla.auel am 06.04.2021, 9:25 Uhr

Muss/Kann-Kind

Hi,

meine Töchter sind November-Kinder und damit Kann-Kinder in BaWü.

Sie kommen dieses Jahr mit 5,10 Jahren in die Schule. Sie sind fit in allen Bereichen, auch wenn sie weder lesen noch schreiben (außer ihre Vornamen) können, das dürfen sie gern in der Schule lernen.

Ausschlaggebend für uns ist, dass sie 1. zu zweit sind, sie haben jemanden, der von Anfang an dabei ist und den sie kennen; 2. der Kindergarten kann ihnen nichts mehr „bieten“, sie haben keine Sparingspartner mehr und sie sind Ganztagskinder; 3. Schule ist für uns „nur“ ein weiterer Schritt in ihrer Entwicklung und nicht das Ende von Spaß und Freude.

Wir haben das ok von allen Seiten und von daher wird das klappen.

Unser Sohn war damals ein Muss-Kind aus Mai, für ihn wäre eine Halbjahreseinschulung optimal gewesen; so hat er sich das letzte halbe Jahr im Kindergarten nur gelangweilt, obwohl er nur 4 Stunden dort war.

Das möchte ich für meine Töchter definitiv nicht.

Grüße

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.