Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Butterflocke am 14.05.2014, 21:27 Uhr

Nochmal Dyskalkulie mit Erklärung

Was ich damit im Grunde sagen will: Ich würde vorsichtig und zurückhaltend sein und zumindest zum jetzigen Zeitpunkt noch NICHTS unternehmen.

Ich würde eher an der Sichtweise arbeiten, die ich auf mein Kind habe; an den Ansprüchen, die ich an mein Kind habe....!
Denn sonst ist der Schritt ins SPZ nur aufgeschoben.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.