Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von malwinchen am 19.05.2011, 14:03 Uhrzurück

gruselig, wenn man kein "mitleid" mit einem getöteten menschen hat...

dass diese fragliche behörde eine außenstelle speziell für wohnungslose und menschen mitz suchtproblemen ist, spielt ja wohl eine entscheidende rolle! sowohl die mitarbeiter der ARGE, welche ja wohl extra geschult sein sollten, alsauch die polizisten, die um die besonderheit des einsatzortes hätten wissen müssen, haben offensichtlich versagt. ich weiß ja nicht, wie es in ralphs behörde gehandhabt wird, aber hier werden die mitarbeiter, welche "schwieriges klientel" zu erwarten haben, speziell für krisensituationen geschult. auch polizisten lernen ansich, dass sie deeskalierend tätig werden müssen, wenn sie randlierende und messerschwingende personen einzusammeln haben. wer als polizist so dämlich ist, sich in reichweite eines messers zu bringen, hat offensichtlich etwas verkehrt gemacht. dass die kollegin dann auch noch auf körperbereiche zielt, deren vereltzung durch einen schuss lebensbedrohlich werden können, zeigt auch, dass hier stümper am werk waren!

hier handelt es sich mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit um die anhäufing von handlungen mangelhaft auf solche situationen vorbereiteter staatbediensteter. die beiden polizisten werden mit sicherheit am ende der untersuchungen nicht sehr gut dastehen. leider macht die ahndung ihres inkompetenten verhaltens die tote frau nicht mehr lebendig.

SO wird ein schuh draus, ralph! und ich bin entsetzt über eine derartig emotional gesteuerte fehleinschätzung der bereits jetzt offensichtlichen fakten...

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten