Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Caipiranha am 15.06.2011, 12:30 Uhrzurück

Re: Auch wenn man keine Phobie hat...

Für Kinder ist insbesondere das Anspringen nur meist schlimmer, da wir in der Regel immer noch größer als ein springender Hund sind (wenn ich jetzt mal von der Leonbergerin von Freunden absehe, wenn die uns, allerdings fordern wir sie auf ;-), anspringt, bin ich um einiges kleiner).

Auf mich kam im "Hundewald" mal ein Deutsche Dogge Rüde zugerast (naja, eher auf meinen Hund als auf mich). Deutsche Doggen sind ja eigentlich lammfromm, aber in Angesicht "des Todes" auf fast Augenhöhe habe ich auch gebetet, daß er a) weiß, daß er eine Dogge ist und mich daher nicht anspringt und b) weiß, daß man als Dogge "nix tut" ;-)

Kinder sind nun einmal leichter und wissen durchaus, daß sie kräftemäßig unterlegen sind. Das ist, als würde uns ein Pony anspringen und keine schöne Erfahrung, daher finde ich es nachvollziehbar, daß die "Kurzen" da Ängste entwickeln.

Bei Hunden funktioniert da übrigens auch so einiges, was man als Nicht-Halter machen kann, wenn man angesprungen wird. Man kann ein Knie hochnehmen (Hund prallt daran ab) oder sich wegdrehen (je nach Freude des Hundes wird das dann leider ein Tanz ;-)) oder, wenn zur Hand, sein Schlüsselbund neben ihn auf den Boden schmeißen. Und immer, egal ob eigenes Vieh oder nicht, bestimmt "Nein" sagen. Wenn mich ein Hund nervt ist es mir total egal, ob sich die Halter echauffieren, wenn ich ihre Brut maßregele. Muß ich mitunter auch unterwegs machen, den auch mein Hund fühlt sich mitunter genervt und so mancher andere Fix versteht noch nicht einmal die eigene Sprache.

Bei der Kenntnis wirklich gefährlicher Hunde wäre ich auch nicht scheu, mir ein Taschenmesser in die Tasche zu stecken und es auch einsetzen. Selbst unsere Hundetrainerin hatte immer eines für unterwegs dabei.

Mich ärgern solche Deppen immer total, da sie schuld sind, daß so eine gegenseitige agressive Grundstimmung zwischen Hundehaltern und Müttern entsteht.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten