Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von jamelek am 14.06.2011, 11:40 Uhrzurück

Noch mal zu Verantwortung gegenüber Freunden

Erst einmal vielen vielen Dank für eure Antworten auf mein Posting. Es ging um meine psychisch kranke Buddelkastenfreundin

http://www.rund-ums-baby.de/aktuell/beitrag.htm?id=46257 6&suche=jamelek&seite=1#start

Ich wollte nochmal ein paar der aufgekommenen Fragen beantworten, vielleicht bekomme ich ja noch mehr Ra.

Also erstens wohnt sie doch relativ weit weg. 30 KM, aber dies quer durch Berlin, sprich mit dem Auto bin ich locker 75 min. unterwegs zu ihr.
Und es ist ja gerade mein Problem, ich mag sie, aber halt als Kindeserinnerung sozusagen. Sie war meine beste Freundin in Kindertagen, später aber nicht mehr. Ich habe nicht die Zeit und Energie mich häufiger mit ihr zu treffen oder täglich zu telefonieren. Das muß in geregelte Bahnen und da weiß ich nicht, wie ich es ihr beibringen kann, ohne wieder Schaden anzurichten.

Sie arbeitet jetzt übrigens auch wieder, 30 Stunden die Woche in einem Callcenter. Die Arbeit hat sie auch schon mehrere Jahre. Also etwas Abwechslung hat sie ja.

Und ihre Probleme, die sie teilweise mehrmals täglich mit mir bespricht beziehen sich eben nicht auf ihre Krankheit. Selbst als sie in die Klinik eingewiesen wurde, erzählte sie erst etwas von Verdaungsproblemen und dann halt Stückchen für Stückchen, als ich meinte, dass man mit Verdauungsproblemen nicht in einer Psychatrischen Abteilung landet. Also alle Hintergründe kenne ich hier gar nicht.

Ihre Gesprächen laufen eher wie unter Teeniefreundschaften ab. Sie erzählt da und da hat sie einen Mann kennengelernt. Dann wird 120 Minuten durchgesprochen, ob sie ihn anrufen soll. Bevor sie dieses tut, ruft sie noch 5 x an um sich zu vergewissern, dass sie das richtige sagt. Also es dreht sich eigentlich immer alles um ihren Wunsch nach einem Partner. Aber da hat sie dann halt sehr naive und kindliche Vorstellungen. Wenn sie mit ihm telefoniert hat, ruft sie an um das Telefonat in kleinst auseinander zu nehmen und und und. Tja und eine Woche später ist ein neuer Mann das nächste Objekt und alles geht wieder von vorne los. Sie ist sehr unsicher und frat alles 1000mal nach. Und das ist halt auf Dauer sehr belastend.

Jamelek

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten