Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Korya am 11.11.2018, 0:55 Uhr

Viertel nach 12

Während ich das schreibe, sitze ich gerade mal wieder in Beijing und warte auf den blöden Anschlussflieger :-( deshalb verkneife ich mir besser einen Seitenhieb gegen all diese bösen Flieger...

Aber du hast natürlich völlig recht: Es wird viel zu viel unnötig geflogen, gekreuztfahrt, oder gesupercontainert, damit wir 365 Tage im Jahr makellos strahlende Erdbeeren in unseren Plastikschälchen haben.

Wir hatten doch gerade vor einem Monat oder so einen tollen Post zu dem Thema, mit etlichen guten Ideen, wie sich auch mit kleinen Schritten etwas verändern lässt. Klasse Initiative - aber der (durchschnittliche) Verbraucher, mit seiner RIESIGEN Macht, nimmt diese nicht wahr, weil auch die Waldbrände in Kalifornien, Griechenland oder Italien und selbst der Niedrigstand des Rheins noch sehr weit weg sind von den eigenen vier Wänden.

Warum die eigene Bequemlichkeit aufgeben, wenn du, wie du selbst sagst, es ja "eh nichts bringt"? Denn Mariechen X und Heinz Y von nebenan machen ja auch nichts.

Es fehlt (noch) die kritische Masse, und wir können nur hoffen dass dieser Diskurs bald in Gang kommt, bevor es ganz zu spät ist. Nicht aufgeben, dabei selbst mit gutem Beispiel voran zu gehen, und immer wieder das Gespräch drauf bringen - solange man nicht mit erhobenem Zeigefinger daher kommt, sind die meisten nämlich durchaus offen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.