Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bobby Mc Gee am 11.06.2017, 13:20 Uhr

Und das Bio-Gemüse wird mit Gülle gedüngt...

Du hast recht. Ich dachte wirklich das sei hauptsächlich ein Problem der Intensivlandwirtschaft. Hmmm.

Also kann man eigentlich nichts richtig machen.

Man will die Massentierzuchthaltung nicht. Man will umweltfreundlich Leben. Dann ißt man Gemüse, welches mit Gülle aus der Massentierzuchthaltung gedüngt wird und dadurch das Grundwasser verseucht.

Ich frage mich trotzdem warum es andere EU Länder schaffen, ihre Nitratbelastung gering zu halten und wir nicht.


Das würde mich interessieren.

Wahrscheinlich benutzen die ein anderes giftiges Zeugs.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.