Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Lauch1 am 12.06.2017, 21:45 Uhr

Generation IV meinst du vermutlich.

Davon sind 6 Versionen im Entwicklung, Kosten allein für die Entwicklung je 1 Milliarde Dollar, Hoffnung wird auf den russischen Brüter BN-800 gesetzt, der irgendwann einmal Plutonium erbrüten soll:
"Es ist aber eine Irrmeinung, dass es bei der Generation IV keinen nuklearen Abfall geben wird, es braucht auch hier eine Endlagerung», sagt Horst-Michael Prasser, Experte für Kernenergiesysteme an der ETH Zürich. Sicherheitstechnisch genügen jedoch die «schnellen Reaktoren» noch nicht den GIF-Kriterien. Wie bei den heute weltweit am meisten verbreiteten Leichtwasserreaktoren – alle Schweizer AKW sind damit ausgerüstet – ist eine Kernschmelze möglich. Zudem ist das Kühlmittel Natrium in Kontakt mit Sauerstoff leicht entzündlich."

http://mobile2.tagesanzeiger.ch/articles/591b54b4ab5c3751e0000001

Fazit : teuer, Sicherheitsrisiko, Endlagerung nach wie vor völlig ungeklärt.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.