Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Muts am 08.06.2017, 22:09 Uhr

Ab welchem Alter allein ins Freibad?

Hallo ihr lieben,
nach der Diskussion über die Schwimmfähigkeiten der Kinder würde mich mal interessieren, ab welchem Alter ihr es vertretbar findet, dass Kinder alleine ins Freibad gehen. ( Vorausgesetzt sie können gut schwimmen)
Mein Sohn ist 9 und schwimmt erst seit zwei Jahren sicher. Ich würde ihn noch nicht allein gehen lassen. Entweder bin ich dabei oder er darf mit Freunden, wo ich weiß, die Mama ist mit dabei und hat ein Auge auf die Kinder im Wasser.

Eine Bekannte lässt ihre Kinder allein gehen ( 8-11 Jahre alt).

LG Muts

 
13 Antworten:

Re: Ab welchem Alter allein ins Freibad?

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 22:15 Uhr

Früher sind wir schon ab der 1. Klasse alleine ins Freibad.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab welchem Alter allein ins Freibad?

Antwort von niklas2006 am 08.06.2017, 22:29 Uhr

Seit der 5. Klasse, also mit gerade 10 Jahren, wurde es erst aktuell, eventuell hätte ich ihn aber auch schon früher gelassen. Mein Sohn hat das Gold-Abzeichen und ist ein sehr sicherer Schwimmer, auf der anderen Seite glaube ich auch, dass er er auch nicht jeden Blödsinn mitmachen würde, ich ihm also einfach vertrauen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab welchem Alter allein ins Freibad?

Antwort von danisahnee am 08.06.2017, 22:31 Uhr

Wir waren früher auch nach der ersten Klasse alleine im Freibad, allerdings wurden wir von der örtlichen Wasserwacht regelmäßig "ausgebildet" und das Komplette Schwimmbad-Personal (und auch sehr sehr viele "Stammgäste") kannten uns persönlich... denke das kann man mit heute net mehr vergleichen.
Meine Tochter ist noch kein Jahr alt, meine aktive Zeit bei der Wasserwacht ist vorbei, ich habe bis jetzt noch keine Vorstellung, ab wann ich mein Kind alleine ins Schwimmbad lasse...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab welchem Alter allein ins Freibad?

Antwort von shinead am 09.06.2017, 0:01 Uhr

Ich durfte, nachdem ich den Freischwimmer hatte. So haltenichbes auch mit Junior. Er will aber gar nicht alleine hin. Ich gehe mit, er ist dann aber meist mit Freunden unterwegs und ich kann entspannen (oder meine Kacheln zählen gehen).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab welchem Alter allein ins Freibad?

Antwort von Badefrosch am 09.06.2017, 8:20 Uhr

Die Entscheidung nimmt uns das Freibad ab.

Hier dürfen Kinder unter 12 nur mit einer Begleitung von mind. 16 rein.

Das mal ganz unabhängig von der Schwimmfähigkeit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab welchem Alter allein ins Freibad?

Antwort von kanja am 09.06.2017, 8:21 Uhr

Meine durften ab der 5. Klasse mit Freunden oder Geschwister.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab welchem Alter allein ins Freibad?

Antwort von mama von joshua am tab am 09.06.2017, 9:00 Uhr

Ich glaube nicht, dass man das am Alter festmachen kann, sondern an den Randbedingungen.

Mein Sohn war das erste mal in der 3.Klasse (da war er kurz vorher 8 geworden) allein im Freibad. Er schwamm aber schon seit dem 4.Lebensjahr und wir waren einmal pro Woche im Schwimmbad, sind regelmässig geschwommen.
Unser Freibad ist sehr übersichtlich, jeder kennt jeden und ich weiss aus der einmal gemachten Erfahrung (auf eine Biene getreten und gestochen worden), dass der Bademeister anruft und Bescheid gibt.
Meine Tochter war knapp 9, als sie das erste Mal mit ist.

Die Kinder sind immer mimdestens zu zweit im Schwimmbad.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab welchem Alter allein ins Freibad?

Antwort von RR am 09.06.2017, 9:08 Uhr

Hallo
mein Sohn ist 13, kann sehr gut schwimmen u. hat vor 1 Woche zum ersten Mal den Wunsch geäußert alleine mit Freunden ins Schwimmbad zu gehen. Ich hätte ihn gelassen, Voraussetzung wäre ein kleines, übersichtliches Bad u. kein riesengroßes Spaßbad bei dem man eher wenig Aufsicht hat.

Ist allerdings dann daran gescheitert, dass es Unwetter gab.....

Mit 8-10 hätte ich ihn def. noch nicht alleine gehen lassen, nicht wegen der Gefahr des Ertrinkens sondern eher wegen den "Nebensachen" wie Hitzschlag, Sonnenstich etc. da war er noch nicht so weit die Gefahren zu erkennen....

viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab welchem Alter allein ins Freibad?

Antwort von bea+Michelle am 09.06.2017, 9:32 Uhr

Meine waren so 11/12 jahre, allerdings nur hier im Dorfschwimmbad(klein und gemütlich)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab welchem Alter allein ins Freibad?

Antwort von stjerne am 09.06.2017, 10:06 Uhr

Meine Große ist ab der 5. Klasse allein gegangen, also mit 10. Bei der Kleinen hat es sich noch nicht ergeben.
Richtig scharf bin ich nicht drauf, das Freibad ist riesig, meistens überlaufen und es gibt manchmal Schlägereien, einmal sogar eine Messerstecherei.

Das ist aber schon einige Jahre her und hat sich seitdem nicht wiederholt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab welchem Alter allein ins Freibad?

Antwort von Maxikid am 09.06.2017, 10:53 Uhr

Meine geht alleine ins Hallen/Freibad seit sie 11 Jahre alt ist. Dieses ist nur ca. 300 m von uns entfernt. Sie trifft dort immer auf bekannte Gesichter. LG maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab welchem Alter allein ins Freibad?

Antwort von memory am 09.06.2017, 11:24 Uhr

Schwierig....hier sind leider die Schließfächer Mangelware und der eigentl. Grund warum ich mitgehe (Kind 13 ) ist eigentlich weil hier geklaut wird wie die Raben und man schon froh sein muss , wenn die Buxe noch am Hintern hängt:-(

Die Kinder machen allerdings ihr Ding allein , nur die Wertsachen , Handys ,Schlüssel, Geldbörse ect. bleiben bei mir, wenn sie ins Wasser gehen! Nur mit nem Handtuch los ist leider nicht, da das Schwimmbad ne 3/4h mit den Öffis entfernt liegt, sonst würde ich sie allein gehen lassen. Ab 12

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich lasse meine Kinder auch allein gehen, weil wir hier ein Minibad haben, welches

Antwort von sojamama am 09.06.2017, 14:52 Uhr

nur ein einziges Schwimmbecken hat. Und selbiges ist gerade mal 50 m lang und vielleicht 10 m breit. So. Der Bademeister hat also immer alles im Blick, man kennt sich auf dem Dorf und man trifft immer jemanden.

Meine Kinder sind 8 und 13, beide haben ihre Schwimmabzeichen, Kind groß bis silber, Kind klein bis bronze. Sichere Schwimmer und noch bessere Taucher.

Ich hätte aber auch ein Problem, wenn es ein großes, überfülltes Bad wäre, wo keiner den anderen kennt, wo viele verschiedene Becken sind usw.
DA würde ich immer mitgehen.

melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.