Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von DK-Ursel am 08.06.2017, 20:00 Uhr

Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

darum schreibe ich mal, daß es wohl enger für Mr. Trump... wird nach der Aussage des ehe. FBI-Chefs...
Allein die Bemerkung, daß er sich ausnahmswiese/ungewöhnlicherweise Gesprächsnotizen gemacht hat, weil er sich schon dachte, daß der Präsident über das Gespräch lügen würde, sagt ja einiges aus...

Gruß Ursel, DK

 
54 Antworten:

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von M und Ms am 08.06.2017, 20:13 Uhr


Danke, ich hab mich eben auch schon gefragt, was da heute los ist O.O

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von Blömsche am 08.06.2017, 20:37 Uhr

Ich vermute, es ist ihm zu Ohren gekommen, dass das Opfer des Syrers in Burbach gestern ein irakischer Psychologe war. Nun versucht er noch, sich eine Meinung zu bilden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von Malefizz am 08.06.2017, 20:50 Uhr

Im Zweifel war es für das Anhaltiner halt ein Sunnit gegen einen Schiiten - irgendeine verquere Argumentation hat es doch immer in petto. Und wenn alle Stricke reißen, wurde der Täter garantiert von den Gutmenschen dazu verleitet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von M und Ms am 08.06.2017, 21:04 Uhr

Mal ehrlich, wir sind doch alle nur neidisch, weil uns die kindliche Gabe der blühenden Phantasie schon lange abhanden gekommen ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 21:08 Uhr

Kommt nichts bei rum für die Trump-Gegner. Laut deutschen Medien hätte ja Trump auch niemals die Wahl gewonnen und den Brexit hätte es auch nicht gegeben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 21:09 Uhr

Was spielt es denn für eine Rolle welche Nationalität der Psychologe hatte?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von Lauch1 am 08.06.2017, 21:15 Uhr

Live und weltweit übertragen. Das macht den Amerikanern so schnell keine Nation nach. Respekt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von shinead am 08.06.2017, 21:15 Uhr

Die deutschen Medien hielten halt die Engländer und die Amerikaner für klüger. Zumindest den Amerikanern muss man aber dabei zugute halten, dass Herr Trump nicht per Mehrheit des Volkes, sondern lediglich mit Mehrheit der Wahlmänner gewählt wurde.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 21:16 Uhr

Was soll denn an der Argumentation Sunnit gegen Schiit verquer sein?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 21:16 Uhr

Sie waren doch klüger :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 21:17 Uhr

Ist für Trump gut gelaufen und Comey ist erledigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich hab blühende Fantasie....

Antwort von Leena am 08.06.2017, 21:20 Uhr

...aber irgendwie stell ich mir da trotzdem nicht zwei Angestellte vor, die meine Arbeit erledigen, und zwei Midi- und Mini-Kräfte für den Haushalt und meine Frau kümmert sich um die drei Kinder, von denen es noch viel mehr geben soll, und ich pflege mich mit Cocktail im Whirlpool... nee, irgendwie sehen meine Träume anders aus!

Außerdem bin ich viel zu froh, dass meine Kinder langsam größer werden, der Jüngste kommt jetzt in die Schule - da träume ich doch bloß nicht von noch mehr Babies, puh!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von Lauch1 am 08.06.2017, 21:25 Uhr

Meine Wahrnehmung ist da eine andere.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Über die nichtöffentliche Anhörung ist doch noch gar nichts bekannt.

Antwort von Petra28 am 08.06.2017, 21:25 Uhr

Ansonsten: Comey hat sich erfolgreich als aufrechter Mann dargestellt. Und angesichts der Aussage, Trump wäre ein Lügner, wird Trump getobt haben - als Narzisst, der er ja nun mal ist. Erledigen wird ihn Mueller, vermutlich über Flynn.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von Malefizz am 08.06.2017, 21:25 Uhr

Nichts weiter, nur dass die These hier eine deiner üblichen gedanklichen Krücken darstellen würde, sofern du nur rechtzeitig darauf gekommen wärest, sie zu verwenden. Hast du aber nicht, though luck.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 21:27 Uhr

Es spielt doch auch keine Rolle für den Fall.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von Malefizz am 08.06.2017, 21:29 Uhr

Sicher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab blühende Fantasie....

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 21:32 Uhr

Jeder will halt etwas anderes im Leben. Ich hoffe es kommen noch 3-4 Kinder dazu. Freizeit ist mehr Wert als Geld. Ohne meine zwei Vollzeitgeschäftsführer/Assistenten hätte ich knapp 10.000 Euro mehr im Monat aber die brauche ich nicht auch noch um gut zu leben. Ich kaufe mich quasi von der Arbeit frei, indem ich auf einen kleinen Teil meiner monatlichen Einnahmen verzichte. Für mich ein super Geschäft :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von guinan am 08.06.2017, 21:32 Uhr

Was spielt es für eine Rolle welche Nationalität der Täter hat?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 21:33 Uhr

Eine Große, weil es bei strikter Anwendung des Asylrechts dann einen Mord weniger gegeben hätte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Über die nichtöffentliche Anhörung ist doch noch gar nichts bekannt.

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 21:34 Uhr

Comey ist jetzt wegen Geheimnisverrat dran den er selbst zugegeben hat. Seine Memos sind juristisch wertlos weil Aussage gegen Aussage steht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von guinan am 08.06.2017, 21:38 Uhr

Bei strikter Anwendung des deutschen, österreichischen, ... Rechts gäbe es weniger Morde und andere Gewaltverbrechen.

Bei strikter Anwendung der allgemein gültigen Menschenrechte auf der ganzen Welt gäbe es weniger menschliche Katastrophen, weniger Armut, weniger Hungertote, ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 21:41 Uhr

Die Mehrheit der Menschen auf der Welt interessiert sich null für Menschenrechte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von guinan am 08.06.2017, 21:45 Uhr

Das stimmt.
Das sieht man ja aktuell an der Asyldiskussion und daran, dass es Leute gibt, die wirklich bedürftigen Menschen, egal welcher Herkunft, das Nötigste verwehren wollen.
Diese Menschen sind einfach unmenschlich!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 21:49 Uhr

Wieso ist doch völlig menschlich das Eigene zu schützen. So hat es der Mensch schon immer gemacht. Humanismus ist eine Ideologie, die mit den üblichen Handlungen der meisten Menschen absolut nichts zu tun hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Über die nichtöffentliche Anhörung ist doch noch gar nichts bekannt.

Antwort von Lauch1 am 08.06.2017, 21:50 Uhr

Es gibt eindeutige Beweise, dass Trump 3 x ein Vieraugengespräch suchte, was definitiv unüblich ist. Fakt ist, er ist seit heute politisch angeschlagen und es nur eine Frage der Zeit, wann das Amtsenthebungsverfahren beginnt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Über die nichtöffentliche Anhörung ist doch noch gar nichts bekannt.

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 21:55 Uhr

Ist er nicht. Die Börse hat einen guten Riecher und wäre abgerauscht wenn es für Trump bedrohlich werden würde, aber träumt nur weiter davon, Trump wird auch nochmal Präsident werden :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Über die nichtöffentliche Anhörung ist doch noch gar nichts bekannt.

Antwort von Petra28 am 08.06.2017, 21:55 Uhr

1. Ist er nicht. 2. Das spielt keine Rolle, das erledigt Mueller.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von guinan am 08.06.2017, 21:56 Uhr

Stimmt!
Diese Menschen haben sich nie über das primitivste menschliche Stadium hinaus entwickelt. Diese Menschen können einem leid tun.
Weiterentwickelte Menschen schaffen es das Eigene zu schützen, ohne alle fremden Menschen unter Generalverdacht zu stellen. Sie schaffen es Menschen, die in Not sind, Angst haben und um das reine Leben fürchten, vor Terror und Krieg flüchten anzunehmen und nicht zu verteufeln.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 21:57 Uhr

Eindeutig deutscher Größenwahn.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Über die nichtöffentliche Anhörung ist doch noch gar nichts bekannt.

Antwort von Lauch1 am 08.06.2017, 22:00 Uhr

Du mit deiner Börse.
Das tragische ist, nach Trump kommt der religiöse Fanatiker Pence.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von guinan am 08.06.2017, 22:00 Uhr

Stimmt!
Es ist eindeutig deutsche, österreichischer ... Größenwahn einiger Menschen zu glauben, bestimmen zu dürfen, dass Menschen in Not keine Hilfe bekommen, weil es einfacher ist.
"Mir geht es viel zu gut! Ich gebe davon auf keinen Fall etwas ab!"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Über die nichtöffentliche Anhörung ist doch noch gar nichts bekannt.

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 22:06 Uhr

Mueller ist Vietnam-Veteran. Diese stehen laut Umfragen zu fast 90% auf der Seite Trumps. Bei Mueller wird es nicht anders sein. Der ist Sonderermittler geworden um das Ganze in die Länge zu ziehen bis es keine Rolle mehr spielt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anhaltiner kommt wohl mit Nachrichtenschauen und verlinken nicht nach,

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 22:09 Uhr

Nein es ist deutscher Größenwahn Asylanten in dieser Menge ins Land zu holen, denn fast alle anderen Völker tun dies nicht. Der jüdische Autor Tenenbom hat darüber kürzlich ein Buch geschrieben, dass die Deutschen (Gutmenschen) wieder was besseres sein wollen wie die anderen. Und er hat recht.

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/tuvia-tenenbom-allein-unter-fluechtlingen-interview-zu-seinem-neuen-buch-a-1140837.html

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Über die nichtöffentliche Anhörung ist doch noch gar nichts bekannt.

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 22:10 Uhr

Ich finde es lustig dass ihr wirklich glaubt, dass Trump des Amtes enthoben wird, träumt weiter :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab blühende Fantasie....

Antwort von Leena am 08.06.2017, 22:26 Uhr

Puh, noch 3 bis 4 Kinder würde für mich definitiv unter die Kategorie "Alptraum" fallen. Da gönn ich Dir alle monatlichen Einkünfte aus Deiner Firma, die Du hast - Du wirst sie brauchen! Anbauen müsst Ihr dann aber auch noch, in 2 bis 3 Kindern, oder? Sonst wird Euer Häuschen doch ein bisschen eng...

Für 5.000 Euro brutto Vollzeit würde ich allerdings auch nicht anfangen zu arbeiten, nicht mal im tiefsten Osten... oder: Vielleicht erst recht da nicht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Richtig.

Antwort von Petra28 am 08.06.2017, 22:27 Uhr

Deshalb hat Trump ja auch gleich, als Mueller ernannt worden ist, die Angelegenheit als Hexenjagd bezeichnet und erklärt, er sei der am unfairsten behandelte Politiker aller Zeiten. Und deshalb will ihn auch keine renommierte Washingtoner Anwaltsfirma vertreten...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Richtig.

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 22:31 Uhr

Das ist doch nur politisches Geplänkel. Und seine Anwaltskanzlei wird schon renommiert genug sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab blühende Fantasie....

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 22:36 Uhr

Unser Haus hat 250m². Das dürfte also reichen. Zur Not muss ich mein Billiardzimmer dann opfern. Bei uns kriegt man für 6.000 Euro brutto schon sehr gute Geschäftsführer (für meine Branche und Firmengröße). Sein Assistent hat nur knapp 4.000 und ist für hiesige Verhältnisse gut bezahlt. Soll ihn ja in ein paar Jahren ablösen wenn er in Rente geht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Richtig.

Antwort von Petra28 am 08.06.2017, 22:38 Uhr

Bisschen viel “wird so sein“ und bisschen wenig Fakten bei dir...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Richtig.

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 22:45 Uhr

Was ist denn an dieser Kanzlei nicht renommiert?

https://en.wikipedia.org/wiki/Kasowitz_Benson_Torres

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Welche Gesellschaftsform ist das denn?

Antwort von Petra28 am 08.06.2017, 22:47 Uhr

Klingt unglaubhaft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welche Gesellschaftsform ist das denn?

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 22:50 Uhr

GmbH & Co. KG, tätig im Bereich Bau

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ok, Leena, jetzt bist du dran:

Antwort von Petra28 am 08.06.2017, 22:56 Uhr

In welcher Konstellation hätte ein Gesellschafter 10.000 Euro mehr im Monat, wenn er zwei Angestellte, die beide zusammen 10.000 Euro brutto verdienen nicht hätte?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Richtig.

Antwort von Petra28 am 08.06.2017, 22:57 Uhr

Die Kreml-nahen Mandanten sind schon mal nicht gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ok, Leena, jetzt bist du dran:

Antwort von anhaltiner am 08.06.2017, 22:59 Uhr

Ganz einfach, weil mir alle Kommandit- und GmbH-Amteile gehören.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dann hast du also..

Antwort von LiLiMa am 09.06.2017, 10:01 Uhr

...als EinMann-GmbH & Co. KG einen Fremdgeschäftsführer, der keine Anteile hat. D.h. du musst auf jeden Fall Lohnnebenkosten für ihn zahlen. Für den Assistenten ja eh.
Da kommt doch deine "10.000 € Bruttogehalt kosten mich 10.000 €"-Rechnung bei Weitem nicht hin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wie schlimm wäre es...

Antwort von LiLiMa am 09.06.2017, 10:05 Uhr

...wenn "Aussage gegen Aussage" = "juristisch wertlos" wäre!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dann hast du also..

Antwort von anhaltiner am 09.06.2017, 13:07 Uhr

Da weiss ja jemand worum es geht :) Ich habe keine Lust das bis auf den Euro auszurechnen. Natürlich ist es mit Arbeitgeberbrutto mehr aber sonst müsste ich ja das Mehr an Gewinn auch versteuern. Insofern dürfte es etwa hinkommen. Ob es als Beispiel nun 10.500 oder 9370 sind ist mir doch völlig Wurst, darum ging es auch eigentlich gar nicht. Solche Feinheiten macht mein Steuerberater und nicht ich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich glaube...

Antwort von LiLiMa am 09.06.2017, 13:41 Uhr

...es sind trotz Steuern Kosten von mehr als 10.500 €, aber so wie sich das liest würdest du auch für 12.000 € mehr statt 10.000 € mehr nicht selber arbeiten gehen, also ist es ja irrelevant.



Für andere Menschen ist die "Feinheit" von 1130 € haben oder nicht haben übrigens der Unterschied zwischen einen Job haben und keinen Job haben. Ich finde die Überheblichkeit an der Stelle daher unangebracht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Da reicht doch ein Überschlag:

Antwort von Petra28 am 09.06.2017, 14:50 Uhr

Wenn dir bei einem Mehr von rund 12.000 Euro Personalkosten am Ende rund 10.000 Euro fehlen, dann wird der Gewinn in Summe nur mit rund 20% besteuert. Das kommt mir seltsam vor, daher meine Bitte an Leena für einen Realitätscheck.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Da reicht doch ein Überschlag:

Antwort von Leena am 09.06.2017, 16:46 Uhr

Klassische Antwort: Kommt darauf an.

Es KANN sein, muss aber nicht. Im Schnitt liegt die Steuerbelastung mit anrechenbarer KSt, SolZ und zusätzlich GewSt bei rund 30% in DE, aber dann spielt noch Anhaltiners persönlicher Steuersatz mit rein und der Hebesatz seiner Gemeinde und und und... Zumindest ließe es Rückschlüsse auf den Gesamtgewinn der Firma und seine Einkommensverhältnisse zu, wenn es wirklich nur 20% sind. ;-)

Ich schätze aber, so wie er tönt, er überlässt das Thema einfach seinem Steuerberater und interessiert sich nicht wirklich für das, was der macht oder machen soll...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Da reicht doch ein Überschlag:

Antwort von Petra28 am 09.06.2017, 17:28 Uhr

Ich kenne eigentlich keinen Unternehmer, der nicht spontan wüsste, wie hoch zumindest in etwa seine prozentuale oder absolute Steuerbelastung ist - und wenn sie so hoch ist, dass 10.000 pro Monat Peanuts sind, dann hat man doch ein Gefühl dafür, dass 20% nicht stimmen können...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Da reicht doch ein Überschlag:

Antwort von Leena am 09.06.2017, 18:02 Uhr

Ich kenne durchaus Unternehmer, die noch nicht mal wissen, ob sie Gewinn oder Verlust gemacht haben... :-)

Aber 10.000 € Peanuts und nur 20% Steuern passt nicht ultimativ zusammen, das stimmt. Wobei ich es grundsätzlich schon glaubhaft finde, dass manche Menschen so tiefenentspannt (oder auch: so wichtig) sind, dass ihnen ihre Steuerbelastung egal ist...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.