Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Alhambra am 10.06.2017, 8:39 Uhr

Ähm, Real und Deutsche Post nur noch vermummt betreten?

http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/wirtschaft/region/Deutsche-Post-und-Real-testen-personalisierte-Werbung-article3576483.html

Bei Real und Deutsche Post wird man z. Zt. probeweise an den Kassen gescannt (Emotional Decoding, Alter, Geschlecht), damit man personalisierte Werbung vorgesetzt bekommt.

Für mich ist das durchaus ein Grund, dort nicht zu kaufen bzw. die Post (was sich evtl.gelegentlich nicht verhindern lässt) nur mit großem Hut, Brille und Blick auf den Boden zu betreten. Das ist schon abartig, nur noch als Dollarzeichen auf zwei Beinen rumzulaufen umd gezielt dem Konsumzwang ausgesetzt zu werden. Vom Datenschutz, der angeblich sicher ist, mal ganz zu schweigen.
Davon hätte ja nicht mal George Orwell geträumt.

 
6 Antworten:

Re: Ähm, Real und Deutsche Post nur noch vermummt betreten?

Antwort von Antje04 am 10.06.2017, 8:58 Uhr

Fragwürdig, ja. Aber es ist unwahrscheinlich, dass die Identität des Käufers "geknackt" wird, hoffe ich. Viele Kunden geben eh schon durch das Sammeln von Bonus- oder Paybackpunkten so einiges von sich preis.
Ich werde trotzdem dort einkaufen
George Orwells Alptraum ist doch durch die Bereitwilligkeit sehr vieler Menschen, im Internet alles von sich preiszugeben, zu einem großen Teil wahr geworden. Die Menschen wollen offensichtlich, dass der grosse Bruder sie beobachtet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ähm, Real und Deutsche Post nur noch vermummt betreten?

Antwort von Antje04 am 10.06.2017, 8:59 Uhr

Nicht "die", sondern "viele"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ähm, Real und Deutsche Post nur noch vermummt betreten?

Antwort von Muts am 10.06.2017, 9:17 Uhr

Solang ich da bar und nicht mit einer Karte bezahle und ich keine Kundenkarte habe, können sie mit den gescannten Daten gar nichts anfangen.

LG Muts

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja, aber sobald man...

Antwort von claudi700 am 10.06.2017, 9:20 Uhr

z. b. die payback-karte zückt, wars das...

wenn ich mir aber überlege, dass die großen supermarktketten auch kameras in den parkhäusern haben, kann man mit den gescannten daten in verbindung mit weiteren erfassungen sehr wohl was anfangen.

im endeffekt bin ich nach wie vor der meinung, dass es DEN datenschutz nicht mehr gibt. der normale bürger ist gläsern, siehe bankkonto, steuererklärung usw.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ähm, Real und Deutsche Post nur noch vermummt betreten?

Antwort von pauline-maus am 10.06.2017, 16:44 Uhr

och ich bin da entspannt, ich gehe zu real und co , mit einkaufszettel und wunschvorstellung meiner zu kaufenden ware.
gern zieh ich mich auch nackt aus und zeige meine geldbörse, an meinem einkaufsverhalten ändert dass aber nix.
da ich auch nichts zu verbergen habe, kann man mich gern dauerhaft observieren, mir wurst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ähm, Real und Deutsche Post nur noch vermummt betreten?

Antwort von salzstange am 10.06.2017, 18:31 Uhr

auch am Bahnhof U Bahn S Bahn im Bus überall.
Bank

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.